Eintauchen (Bild: Ant Jones Photography)

Das Platinum Jubilee steht vor der Tür und die Menschen werden sich zu diesem Anlass allerlei typisch britische Leckereien gönnen.

Die Feier hat sogar ihren eigenen offiziellen Pudding – der gerade als Amaretti-Trifle mit Zitrone und Swiss Roll bezeichnet wurde.

Diese Platinum Jubilee Trifle soll von dem Zitronen-Posset inspiriert sein, das im Queen's serviert wird Hochzeit mit Prinz Philip und besteht aus Schichten von Lemon Curd Swiss Roll, Pudding, Gelee, Mandarinencoulis und Amaretti-Keksen.

Aber wenn Sie etwas anderes bevorzugen, haben wir das Richtige habe ein alternatives Trifle-Rezept, das einige der wichtigsten Sommeraromen enthält: Ananas, Limette und Kokosnuss.

Das folgende Rezept stammt von Del Monte, der sich die süße Leckerei ausgedacht hat, nachdem er sich vom Platinpudding-Wettbewerb inspirieren ließ.

So können Sie es zu Hause zubereiten.

< h2 class="">Ananas-Limetten-Kokos-Trifle-Rezept

Inspiriert von der Platinum Jubilee Trifle? So macht man eine Version mit Ananas, Limette und Kokosnuss

Schau es dir einfach an (Bild: Ant Jones Photography)< p class="">Zutaten:

  • 1 x (400ml) Dose Kokosmilch
  • 3 Eigelb
  • 50 g Puderzucker
  • 1 gehäufter EL Speisestärke
  • ein paar Tropfen Kokosaroma (optional – wenn du es sehr kokosartig magst)
  • 1 Lebkuchen (ca 200 g), in etwa 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 2 Dosen (435 g) Del Monte Ananasscheiben in Saft
  • 2 Limetten, Saft von 1 und Schale von 2
  • 300ml Doppelrahm
  • Geröstete Kokosflocken, zum Abschluss

Zubereitung:

1. Beginnen Sie mit dem Kokospudding, der Zeit zum Abkühlen braucht. Die Kokosmilch in einen Topf geben und unter Rühren vorsichtig erhitzen, bis sie vollständig glatt und amalgamiert ist. Nimm die Hitze ab.

2. Eigelb, Zucker und Speisestärke in eine Schüssel geben und gründlich verrühren. Gießen Sie die warme Kokosmilch vorsichtig unter ständigem Rühren auf die Eigelbmischung. Dann alles zurück in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Erhitzen Sie den Pudding unter häufigem Rühren, damit er nicht am Boden der Pfanne kleben bleibt, bis er dampfend heiß ist, gerade anfängt zu sprudeln und merklich eingedickt ist.

3. In eine saubere Schüssel oder einen Krug füllen, die Oberfläche direkt mit einem Stück Backpapier abdecken, damit sich keine Haut bildet, und vollständig auskühlen lassen. Nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

4 Verwenden Sie die Lebkuchenscheiben, um den Boden einer 2–2,5-Liter-Trifle-Schüssel auszukleiden.

5. Beide Ananasdosen abgießen, dabei 6 EL Saft aus einer der Dosen zurückbehalten. Mischen Sie diesen Ananassaft mit dem Saft und der abgeriebenen Schale von 1 Limette. Diese über den Ingwerkuchen träufeln.

6. 2 Ananasscheiben für die Dekoration beiseite legen und in einem abgedeckten Behälter in den Kühlschrank stellen. Restliche Ananas auf dem Ingwerkuchen anrichten.

7. Wenn Sie Kokosaroma verwenden möchten, geben Sie jetzt ein paar Tropfen in die Kokoscreme. Die abgekühlte Kokoscreme auf der Ananas verteilen. Kühlen Sie die Kleinigkeit in diesem Stadium für eine Stunde oder bis zu 24 Stunden.

8. Wenn Sie servierbereit sind, schlagen Sie die Sahne, bis sie weiche Spitzen hält, und löffeln Sie sie auf die Creme. Restliche Ananasscheiben klein schneiden und auf der Creme anrichten. Mit Kokosflocken und Limettenschale garnieren und servieren.

Haben Sie eine Geschichte zu erzählen?

< strong>Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21