In «Yandex.Musik» erzählt, dass die Russen hören während der Quarantäne

Experten Service «Yandex.Musik» erzählt, dass die Russen hören während der Quarantäne wegen COVID-19. Es stellte sich heraus, dass ein Großteil der Bürger des Landes bevorzugt lebensbejahenden Songs, darunter die Hymne der Russischen Föderation.

В «Яндекс.Музыке» рассказали, что слушают россияне во время карантина

An der Studie nahmen mehr als 2 400 Personen im Alter von 18 bis 63 Jahren, die in verschiedenen Städten Russlands. Der Service «Yandex.Musik» vorbereitet für Benutzer, die sich in der Selbstisolierung nach der Ankündigung der Pandemie Coronavirus, eine Auswahl unter dem Titel «Ich bin zu Hause» mit verschiedenen Titeln. Es stellte sich heraus, dass die Russen verbringen im Alltag in der Musik-App etwa 90 Minuten. Meistens hören Sie die Hits der vergangenen Jahre, vor allem von Valery Meladze, «Hände hoch!», «Иванушек International» und anderen Musikgruppen. Die Bürger bevorzugen Komposition mit hohes Stimmung Texten. Um sich auf die Arbeit konzentrieren Zuhörer gehören klassische Werke von berühmten Autoren wie Vivaldi, Beethoven, Mozart, Bach, Rachmaninoff, Tschaikowski und anderen.

Auch die Russen hören das Rauschen des Geldes und die Geräusche der Natur. Kinder, die sich in der Quarantäne, die Eltern schlagen vor, russische Volksmärchen, sowie Songs aus dem beliebten sowjetischen und ausländischen Animationsfilmen.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Маврикиев Tag: Tradition benannt und Zeichen des festes, dass man in diesem Datum
Previous Article
Next Article