In Russland begann eine Reihe von Freiwilligen für die Tests des Impfstoffs von COVID-19

Das Forschungsinstitut der Grippe-Namen Смородинцева in St. Petersburg kündigte den Beginn der Rekrutierung von Freiwilligen für die Tests der Russischen Impfstoff von COVID-19. Darüber Vertreter des Forschungsinstitutes berichtet in der offiziellen Gruppe des Instituts in einem sozialen Netz «VKontakte».

В России начался набор добровольцев для тестирования вакцины от COVID-19

Gemäß der Nachricht, werden alle Studienteilnehmer erhalten eine finanzielle Entschädigung. Abgesehen davon, Sie gegen alle möglichen Risiken versichern. Die Teilnahme an dem Projekt haben die Möglichkeit, alle Erwachsenen Einwohner Russlands, die einen zufriedenstellenden Zustand der Gesundheit und ist noch nicht krank коронавирусной Infektion. Die Vertreterinnen des «schwachen» Geschlechts nicht können freiwillige werden, wenn Sie Schwanger sind oder stillen. Vor Beginn des Experiments alle Bürger müssen das Screening im Krankenhaus. Über den Zeitpunkt der Durchführung der Untersuchungen und die genaue Höhe der Zahlungen noch nicht bekannt.

Zuvor, am 11. März hat die Weltgesundheitsorganisation offiziell anerkannt Blitz Coronavirus-Pandemie. Die Krankheit wird begleitet von Symptomen wie Halsschmerzen, Husten und Fieber. In schwereren Fällen bei Patienten beobachtet Lungenschäden: entwickelt sich eine Pneumonie und respiratorische Insuffizienz.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Bei den Abgeordneten der gesetzgebenden Versammlung Kareliens Oleg Dotsenko Coronavirus bestätigt
Previous Article
Next Article