Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Appetit anzuregen, während wir warte auf die neue Staffel von Sunny in Großbritannien (Bild: Netflix)

In Philadelphia ist es immer sonnig In Philadelphia ist die am längsten laufende Live-Action-Sitcom der Welt und in vielerlei Hinsicht absolut einzigartig.

Aber obwohl es jetzt satte 15 Staffeln dauern mag, brauchte Rob McElhenneys Kreation etwas Inspiration, um auf den Weg zu kommen, und diese kamen in Form von 90er-Jahre-Sitcoms und respektlosen Komödien.

Es gibt auch einige brillante neue Sitcoms, die entweder ihre eigene Inspiration von Sunny haben oder einfach den Sweetspot zwischen gruselig, erschreckend und urkomisch gefunden haben.

Während wir in Großbritannien auf die 15. Staffel von Always Sunny warten, müssen wir einen Weg finden, unseren Appetit anzuregen (abgesehen davon, dass wir jede Episode auf Netflix erneut ansehen oder den Always Sunny Podcast konsumieren).

Hier sind also acht Netflix-Shows, die Ihnen gefallen könnten, wenn Sie ein Fan von It's Always Sunny In Philadelphia sind – und keine Sorge, Sie werden hier keine Lachlieder finden.

Seinfeld

In Philadelphia ist es immer sonnig: Mehr Netflix-Shows zum Anschauen, wenn Sie die respektlose Sitcom lieben

Seinfeld war sonnig, bevor Sunny existierte (Bild: NBCU Photo Bank/NBCUniversal via Getty Images)

Bevor Rob McElhenney uns die schrecklichsten Leute im Fernsehen präsentierte, gehörte dieser Titel der Besetzung von Seinfeld.

Die Stars von Sunny haben zuvor gesagt dass ihre Show teilweise von der ikonischen und respektlosen Sitcom der 90er Jahre inspiriert wurde und It's Always Sunny mehr als einmal als “Seinfeld on Crack” beschrieben wurde.

Auch wenn man Jerry Seinfeld und Julia Louis-Dreyfus vielleicht nicht sieht, wie sie ein Müllcontainer-Baby adoptieren oder eine Leiche einen Berg hinaufschleppen, erinnert seine Exzentrizität und die Tatsache, dass seine Charaktere am Ende jeder Episode absolut nichts erfahren, an Sunny in eine Art und Weise, die Fans der Serie sofort wiedererkennen werden.

Außerdem hat eine Episode der 13. Staffel von Sunny eine ganze Seinfeld-Szene Aufnahme für Aufnahme brillant nachgebildet – das sollte Ihnen also etwas sagen.< /p>

Ich denke, du solltest gehen mit Tim Robinson

In Philadelphia ist es immer sonnig: Mehr Netflix-Shows, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie die respektlose Sitcom lieben

Die skurrile Sketch-Show ist ein garantierter Hit für Always Sunny-Fans (Bild: Netflix)

It's Always Sunny In Philadelphia ist (offensichtlich) keine Sketch-Show, aber Netflix's I Think You Should Leave ist garantiert ein Hit für jeden Sunny-Fan.

Jeder neue Charakter, den Tim Robinson vorstellt, könnte leicht für einen Sunny-Charakter ersetzt werden – Sie können sich gut vorstellen, wie Frank Reynolds mit einem Hot-Dog-Auto in einen Laden kracht und verlangt, die verantwortliche Person zu finden, während er als Hot-Dog verkleidet ist.

Ebenfalls wütend wie eine Verabredung alle vollgeladenen Nachos isst, steht „Fünf-Sterne-Mann“ Dennis drauf.

South Park

It’s Always Sunny in Philadelphia: Weitere Netflix-Shows, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie die respektlose Sitcom lieben

South Park gibt es schon lange, aber es gibt immer noch sonnige Juwelen (Bild: Sky TV)

It's Always Sunny wird als 'ehrfurchtslose' Komödie beschrieben, aber wahrscheinlich besser als reine 'WTF-Komödie' – und wer macht das besser als South Park?

An dieser Stelle alle und Ihre Mutter hat mindestens eine Episode von South Park gesehen, aber wie bei den meisten Sitcoms sind es die früheren Staffeln, die die goldene Ära repräsentieren und wahrscheinlich eine der wenigen Shows sind, in denen die Charaktere schlimmer sind als die Paddy's Pub-Gang.

Weil Sunny sich noch scheut zu bestätigen, ob Dennis eigentlich istein Serienmörder ist oder einfach nur Neigungen zum Serienmörder hat, ließen die Macher in der fünften Staffel von South Park den achtjährigen Eric Cartman einen Jungen dazu bringen, seine ermordeten Eltern in einer Chili zu essen.

Netfix hat auf der Website eine praktische Playlist mit den Besten aus South Park erstellt, die 21 der Top-Episoden der Serie enthält Staffel 15 kommt in Großbritannien an, suche nicht weiter.

Drifter

In Philadelphia ist es immer sonnig: Mehr Netflix-Shows, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie die respektlose Sitcom lieben

Dee Reynolds würde die gesamte Drifters-Crew durchgehen – na ja, außer vielleicht für Laura (Bild: Kanal 4)

Stellen Sie sich vor, Dee Reynolds wäre in drei verschiedene Frauen aufgeteilt und würde in Leeds leben. So erschreckend es auch klingen mag, das Ergebnis ist wunderschön: die Channel 4-Sitcom Drifters, geschrieben von Jessica Knappett und mit ihr in der Hauptrolle.

Sie folgt Meg, Bunny und Laura, während sie versuchen, ihren Träumen zu folgen und ihr Leben in Ordnung bringen und dabei absolut nirgendwo hinkommen, außer sich selbst und andere zum Narren zu halten und sich dabei Krätze einzufangen.

Es gibt so viele erschreckende Momente wie es laute Lachen gibt, und wenn Sie die Dee-zentrierten Episoden von Sunny mögen, werden Sie garantiert die vier Drifters-Serien in wenigen Tagen genießen.

Bogenschütze

It’s Always Sunny in Philadelphia: Weitere Netflix-Shows, die Sie sich ansehen sollten, wenn Sie die respektlose Sitcom lieben

Wenn Sie Always Sunny mögen, sollten Sie Archer unbedingt ausprobieren (Bild: Netflix)

Dee und Dennis müssen vielleicht arbeiten und Zeit mit ihrem Vater verbringen, der nicht ihr Vater ist, Frank, aber zumindest haben sie keinen Respekt vor ihm.

In der Animation , schlüpfrige und rasante Show Archer, der fast charmante und fast raffinierte Spion, bringt sein Arbeitsleben mit seinem Privatleben in Einklang – nicht gerade dadurch, dass seine Mutter seine Chefin ist.

Die Show ist vollgepackt mit WTF-Momenten und Bauchlachswitzen, und im reinen Sunny-Geist sind die Charaktere im Wesentlichen egoistische Idioten, insbesondere der Protagonist Archer selbst.

Wenn Mac tatsächlich alle Backflips und Karate machen könnte, von denen er behauptet, dass er in der Lage ist, und wenn seine Augenpatdown tatsächlich funktioniert, könnte er einen ziemlich guten Bogenschützen spielen.

Peep Show< /strong>

It’s Always Sunny in Philadelphia: Weitere Netflix-Shows, die du dir ansehen solltest, wenn du die respektlose Sitcom liebst

Peep Show dreht sich um zwei elende Charaktere, die fast so schrecklich füreinander sind wie die Sunny-Gang (Bild: Channel 4 )

It's Always Sunny ist eine Show über schreckliche Menschen, die zueinander und alle um sie herum schrecklich sind – Peep Show handelt von zwei Freunden, die schrecklich zueinander sind.

Peep Show passt fast perfekt zu Sunny-Fans, da viele der besten – oder schlimmsten, je nach Sichtweise – Eigenschaften von Mac, Frank, Dennis, Dee und Charlie in zwei elenden Menschen verdichtet sind.

Wenn dir Dennis gefallen hat, der Mac anschreit, SITZE NICHT!, wirst du es lieben, wenn Mark Jeremy befiehlt, sich bei einer Hochzeit einzunässen (und dann aufzuhören, sich einzunässen). p>

Verhaftete Entwicklung

It’s Always Sunny in Philadelphia: Mehr Netflix-Shows, die Sie sehen sollten, wenn Sie die respektlose Sitcom lieben

An Arrested Development/Always Sunny Crossover wäre absolutes Chaos (Bild: Rex Features)

Ein weiterer moderner Klassiker, Arrested Development, dreht sich um eine Familie, die, um es vorsichtig auszudrücken, dysfunktional ist.

Es ist extrem einfach zu sehen, wie die Reynolds-Familie zu den Bluths passen könnte – und noch besser vorstellbar, wie Franks zwielichtige Geschäftspraktiken die Familie überhaupt in ihre finanzielle Lage gebracht haben konnten.

Obwohl George-Michael Dee und Dennis vielleicht nicht vertragen kann, ist Lucille Frank mehr als ebenbürtig, und sie könnten sich sogar über ihre Kinder 'nicht kümmern'.

Tatsächlich können wir uns jetzt nur vorstellen, wie wir einen Crossover von Always Sunny/Arrested Development sehen wollen…

Rick und Morty

In Es ist immer sonnig In Philadelphia ist die gesamte Besetzung von Charakteren schrecklicher als die letzte, und sie ziehen unschuldige, bescheidene Leute in ihr Chaos (ein typisches Beispiel: Cricket).

Rick and Morty dreht sich derweil um eine ganz bestimmte schreckliche Person und die Gefahren, in die er seinen Enkel und seine weitere Familie ständig hineinzieht – mit grenzenlosen möglichen Konsequenzen dank der Science-Fiction- und Animationsfeatures der Serie.

Aber die Ähnlichkeiten hören hier nicht auf: So schrecklich und witzig Rick und Morty auch sind, es hat keine Angst vor den ernsteren Momenten, mit dem Finale der zweiten Staffel ein besonderes Beispiel.

Und wie jeder Sunny-Fan weiß, ist Rob McElhenneys Kreation für dasselbe bekannt, wobei Macs Tanz am Ende der 13. Staffel Schockwellen durch die Fangemeinde schickt.

Das Ding haben sie aber die meisten gemeinsam? Sie sind beide geradezu urkomisch.

Hast du eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder ein Bild haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk, 020 3615 2145 oder unsere Seite „Submit Stuff“ senden – Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21