Angesichts der schnellen Ausbreitung des Coronavirus Omicron, a In Dänemark und Island wurde am Montag eine Rekordzahl neuer Fälle von Covid-19 gemeldet.

Vor der Entstehung des Omikrons war die epidemiologische Situation in beiden Ländern im europäischen Vergleich relativ gut.

Eine Rekordzahl an Covid-19-Fällen und Covid-19 Laut AFP wurden in den letzten sieben Tagen in Europa Todesopfer gemeldet.

Weiterlesen:

In Dänemark ist die Zahl der neuen Fälle von Covid-19 hat erstmals 15.000 überschritten. In Dänemark wurden innerhalb von 24 Stunden 16.164 neue Fälle von Covid-19 gemeldet, teilten die Behörden heute mit.

Dänemark hat mit 5,8 Millionen Einwohnern 1.612 Fälle von Covid-19 pro 100.000, die größte Zahl weltweit.

Obwohl die Zahl der hospitalisierten Covid-19-Patienten zunimmt, sind die Krankenhäuser weniger beschäftigt als im Januar, hauptsächlich aufgrund des Schutzes durch den Impfstoff.

Nur sieben In Dänemark wurden in den letzten 24 Stunden Covid-19-Todesfälle gemeldet.

Vorläufige Studien zeigen auch, dass der Omicron-Stamm keine so schwere Krankheit verursacht wie frühere Stämme, wie die Delta-Variante.

Um die Verbreitung des Omikrons einzudämmen, hat Dänemark Mitte Dezember Kulturstätten geschlossen und die Öffnungszeiten von Bars und Restaurants eingeschränkt.

Inzwischen wurden 672 Fälle von Covid-19 gemeldet in Island in 24 Stunden ein neuer Rekord. Bis Mitte Dezember wurden in Island nicht mehr als 200 Infektionen pro Tag gemeldet.

Im Nachbarland Norwegen hat sich die Omicron-Variante des Coronavirus in der Hauptstadt Oslo durchgesetzt.

p>

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21