Ein Haus mit grüner Fassade und rotem Metalldach wurde von Kusich in der Stadt Srbac in . gebaut der Norden des Landes. Als er heiratete, baute er zunächst ein gewöhnliches Haus für die Familie. Lyubitsa wollte, dass die Schlafzimmerfenster zur Sonnenseite zeigen. Dies geschah, aber die Wohnzimmerfenster blickten auf die Straße.

Kusic sagte, dass sich seine Frau nach einer Weile beschwerte. Sie konnte nicht sehen, wer zu Besuch kam. Dann musste der Mann die Wand zwischen den beiden Schlafzimmern einreißen, um sie in ein Wohnzimmer zu verwandeln und die Elektroverkabelung neu zu verlegen.

2015 heiratete ihr Sohn, der im Haus der Familie lebte. Seine Eltern gaben ihm das obere Stockwerk, während sie selbst das untere bewohnten. Kusics Frau fing wieder an, sich über die Unannehmlichkeiten zu beschweren. Dann sagte er, dass er ein Haus bauen würde, das sich dreht, damit Lyubitsa es „nach Belieben drehen kann“.

Wie die Associated Press schreibt, hat Kusich sein Studium an der Universität nicht beendet. Er hat das Projekt mit Elektromotoren und Rädern eines alten Militärtransporters zum Leben erweckt. Das Haus dreht sich um eine Sieben-Meter-Achse, von der aus man Maisfelder, Ackerland, einen Wald und einen Fluss sehen kann, erklärte Reuters.

VIDEO

< p>Video: VOA News/YouTube

Der Kreis im Haus schließt sich in 24 Stunden bei langsamster Geschwindigkeit. Mit einer schnellen Drehung kann es einen Kreis in 22 Sekunden schließen, sagte Kusic.

Man merkte an, dass er von den serbisch-amerikanischen Erfindern zu einem solchen Projekt inspiriert wurde Nikola Tesla und Michail Pupin. Kusic brauchte sechs Jahre, um den Bau abzuschließen. Ohe musste wegen Herzproblemen ins Krankenhaus.

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21