Im Jahr 2021 insgesamt 409 aktuelle Kompositionen fanden in der “Naba” Charts, von denen mindestens 40% Werke lettischer Interpreten sind. Insgesamt gab das Publikum fast 42 Tausend Stimmen für die Kompositionen ab. Das Oberteil repräsentiert Kompositionen verschiedener Stilrichtungen sowie eine breite Palette von Ländern und Sprachen. Bei der Zusammenfassung der Ergebnisse werden die Anzahl der Stimmen, der Platz und die Anzahl der Wochen in der Topliste berücksichtigt.

Vom 29. Dezember 14 Uhr bis 30. Dezember 14 Uhr sind die Zuhörerinnen und Zuhörer herzlich eingeladen, am Prognosespiel teilnehmen und versuchen, die drei Kompositionen zu bestimmen, die die höchsten Plätze in diesem Top einnehmen werden. Die drei richtigen Antwortenden, die Prädiktoren, erhalten Preise.

Die Musiklehrer von Radio Naba Nora Rieksta, Valters Mednieks, Kaspars Eglītis, Jānis Vuguls und Atis Žagars präsentieren die hundert beliebtesten Kompositionen.

Die 100 beliebtesten Lieder werden aus zwei wöchentlichen Programmen zusammengestellt – “Top 10 LV” enthält die neuesten Kompositionen lettischer Interpreten, während “Top 25” ist für fremde Melodien gedacht. “Topi” wird jeden Freitag ausgestrahlt, jedes Mal mit bis zu zehn neuen Kompositionen.

Die Top 100 ist eine der ältesten Traditionen von “Radio Naba”, das in diesem Jahr zum neunzehnten Mal auf der Radio-Airline stattfindet. Im Laufe der Jahre haben die Hörer&8217; Zu den Favoriten gehörten Musikvereine und Musiker wie Blanck Mass, Fever Ray, Moby, Chinawoman, Röyksopp, Beach House, Mogwai, Arcade Fire, The Cure, Imants Daksis. Im Jahr 2020 wurde der erste Platz von der kanadischen Indie-Rock-Band “Wolf Parade” mit der Komposition “Julia Take Your Man Home” wurde der zweite Platz von der Gruppe “Inokentijs Mārpls” mit “Menschen sterben”, und den dritten Platz gewann “Stūrī Zēvele” mit der Komposition “Labvakar” .

Ein Fehler im Artikel?

Markieren Sie den Text und drücken Sie Strg+Enter, um die Nachricht zu senden Snippet an den Editor!

Markieren Sie den Text und drücken Sie die Schaltfläche Fehler melden, um den zu bearbeitenden Text zu senden!

Melden an Fehler

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21