„Ich wusste, dass dieser Mann etwas Besonderes ist“ – Raptors Teamkollege Kyle Lowry lobt Fred VanVleet

Fred VanVleet # 23 der Toronto Raptors läuft mit dem Ball während des regulären Saisonspiels Toronto Raptors gegen Chicago Bulls NBA in der Scotiabank Arena am 2. Februar 2020 in Toronto, Kanada (Toronto Raptors gewann 129-102) (Foto von Anatoliy Cherkasov / NurPhoto) via Getty Images) Diese NBA-Nebensaison war, gelinde gesagt, verrückt. Wir haben mehrere Teams gesehen, die Spieler neu verpflichtet haben, einige Spieler, die sich Rivalen aus der ganzen Stadt angeschlossen haben, und was nicht.

Kürzlich berichtete Shams Charania von The Athletic, dass Fred VanVleet, der Star der Toronto Raptors, zugestimmt hat, einen neuen 4-Jahres-Vertrag mit dem Team zu unterschreiben.

[einbetten] https://twitter.com/parlay_se?ref_src=twsrc%5Etfw [/ einbetten]

Dies war die Nachricht, die jeder Raptors-Fan hören wollte. VanVleets Teamkollege Kyle Lowry war ebenfalls sehr aufgeregt über die Aussicht auf einen erweiterten Verein.

Lowry ging zu Instagram und schrieb: „BOY !!! WETTE AUF SICH !! Dieser Tag ist echt von blutsüßen und gebrochenen Zähnen gekommen. Das ist mein kleiner Bruder, ich bin so glücklich für ihn, dass du keinen Mann verstehst !! Wow seit dem ersten Tag wusste ich, dass dieser Mann etwas Besonderes ist !! “

VanVleet war einer der wichtigsten Spieler im Raptors-Team. Er war ihr Schütze und kann auch als Backup Point Guard fungieren.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Kyle Lowry (@ kyle_lowry7)

Fred VanVleet bei den Raptors

Fred VanVleet war zunächst ein Reservepunktwächter auf der Seite der Raptors. Im Verlauf seiner NBA-Karriere wurde er schließlich zu einem wichtigen Zwei-Wege-Spieler für die Raptors, der die Torchance von der Bank führen kann.

Er spielte eine entscheidende Rolle in der NBA-Saison 2018-19, in der die Raptors die Golden State Warriors besiegten. Während ihres Laufs zum Finale traf VanVleet mehrere Kupplungs-3-Zeiger und zeigte, wie wertvoll er für die Raptors wirklich ist.

Fred VanVleet # 23 der Toronto Raptors läuft mit dem Ball während des regulären Saisonspiels Toronto Raptors gegen Phoenix Sun NBA in der Scotiabank Arena am 21. Februar 2020 in Toronto, Kanada (Toronto Raptors gewann 118-101) (Foto von Anatoliy Cherkasov / NurPhoto) über Getty Images)

Mit ihrem Finalstar Kawhi Leonard, der zu den Clippers ging, musste VanVleet sein offensives Spiel verbessern. Er erzielte durchschnittlich 17,6 Punkte, 6,6 Vorlagen, 3,8 Rebounds und 1,9 Steals pro Spiel, während er 38,8 Prozent von der 3-Punkte-Linie schoss. Dies war auch seine erste Saison als Vollzeitstarter.

VanVleet ist zu einer Hauptstütze in der Seite von Nick Nurse geworden. VanVleet trat in die freie Agentur ein, um ein besseres Gehalt zu erhalten. Toronto wurde klar, wie wichtig er für ihre Mannschaft war. Es scheint also eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten zu sein.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Lyon - Juventus: Prognose für das Spiel die 1/8 Finales der Champions League mit dem Werkstück auf ein Minimum Sieg
Previous Article
Next Article