Ich verlor mein halbes Bein und musste 55 Mal operiert werden, nachdem ich mir einen Kratzer vom Angelhaken zugezogen hatte

Spread the love

Ich habe mein halbes Bein verloren und musste mich 55 Mal operieren lassen, nachdem ich mir einen Kratzer vom Angelhaken zugezogen hatte

Michelle will einfach nur ihr Leben leben (Bild: Michelle Milton/SWNS )

Eine Frau „bettelt“ darum, dass ihr Bein amputiert wird, nachdem sich ein kleiner Kratzer von einer Angelschnur entzündet hatte.

Alles begann, als Michelle Milton, 36 Sie war im August 2019 auf einem Angelausflug und eine Leine in ihrer Vordertasche durchbohrte ihren rechten Oberschenkel.

Die anfangs kleine Wunde entzündete sich und Michelle wurde mit Schwellung und hoher Temperatur in das Basildon University Hospital in Chelmsford, Essex, eingeliefert.

Als die Behandlung – einschließlich 55 Operationen, Hauttransplantationen, Auswaschungen und Gewebeentfernung – fehlschlug, mussten die Ärzte Michelles Bein aufschneiden.

Sie hat jetzt ein klaffendes Loch und einen Oberschenkel und ist zugewachsen resistent gegen Antibiotika.

Bitte beachten Sie: Das Folgende enthält grafische Bilder nach der Operation.

Ich habe mein halbes Bein verloren und hatte 55 Operationen nach einem Kratzer vom Angelhaken

Michelle kämpft seit fünf Jahren mit der Verletzung (Bild: Michelle Milton/SWNS)

Ich habe mein halbes Bein verloren und hatte 55 Operationen nach einem Kratzer durch einen Angelhaken

Michelle verlor bei einer Operation die Hälfte ihres Oberschenkels (Bild: Michelle Milton/SWNS)

„Ich hätte nie gedacht, dass eine Angelschnur so viel Schaden anrichten könnte“, Michelle aus Stanford-le-Hope, Essex , sagte.

„Ich will nur mein Bein los.“ Jeder Tag ist voller Qualen und ich habe sie angefleht, es auszuziehen.

„Sie schneiden mir immer wieder das Bein ab.“ Ich kann kaum gehen oder sitzen.

'Von mir wird nichts mehr übrig sein.'

Insgesamt hat Michelle vier Hauttransplantationen erhalten , 30 Auswaschungen und 21 Débridements zur Entfernung des beschädigten Gewebes und verbrachte die meiste Zeit im Krankenhaus.

Die Ärzte weigerten sich, den Rest ihres linken Gliedes zu entfernen, weil sie immer noch laufen kann, aber im vergangenen Oktober begann die Infektion, sich über das gesamte Glied auszubreiten.

Ich habe nach einem Kratzer durch einen Angelhaken mein halbes Bein verloren und musste mich 55 Mal operieren lassen

Insgesamt hatte Michelle 55 Operationen (Bild). : Michelle Milton/SWNS)

„Sie hatten keine Ahnung, was los war“, sagte Michelle.

Weitere Trends

Ich habe mein halbes Bein verloren und musste mich 55 Mal operieren lassen, nachdem ich mir einen Kratzer durch einen Angelhaken zugezogen hatte Leben. Dann verließ ich meine Haustür und kam drei Jahre später zurück</p>
<p><img decoding=

Männer werden weniger fruchtbar – Wissenschaftler Vielleicht habe ich gerade einen Grund gefunden, warum

Ich habe mein halbes Bein verloren und musste mich 55 Mal operieren lassen, nachdem ich mir einen Kratzer vom Angelhaken zugezogen hatte

Tragischer letzter TikTok-Beitrag eines Mädchens, das nach einer verpatzten Operation zur Gewichtsabnahme in der Türkei gestorben ist

Ich habe mein halbes Bein verloren und hatte 55 Operationen nach einem Kratzer von einem Angelhaken

Kate geht nicht mit gutem Beispiel voran, indem sie nach der Operation „vom Bett aus arbeitet“

Weitere Geschichten lesen

„Der Schmerz nahm zu und die Infektion breitete sich immer weiter über mein Bein aus. Ich hatte große Schmerzen, aber ich dachte, ein paar Antibiotika könnten das Problem beheben.

„Ich leide jede Sekunde des Tages unter Qualen.“ Ich vermisse meine Familie und meine Kinder.

„Die Ärzte haben keine Ahnung, was los ist.“ Sie entlassen mich immer wieder und verschreiben mir Antibiotika.‘

Was ist Antibiotikaresistenz?

Der übermäßige Einsatz von Antibiotika führt dazu, dass sie weniger wirksam sind, und hat laut NHS zur Entstehung von „Superbakterien“ geführt.

Dies sind Bakterienstämme, die Resistenzen gegen viele verschiedene Arten von Antibiotika entwickelt haben, darunter:

  • MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus)
  • Clostridium difficile (C. diff)
  • die Bakterien, die multiresistente Tuberkulose verursachen

Diese Arten von Infektionen können schwerwiegend sein Die Behandlung ist schwierig und wird weltweit zu einer zunehmenden Ursache für Behinderungen und Todesfälle.

Die größte Sorge besteht darin, dass neue Bakterienstämme entstehen könnten, die mit den vorhandenen Antibiotika nicht behandelt werden können.

Sie fügte hinzu: „Das ist keine Lebensweise.“ dein Leben. „Ich bin ständig im Krankenhaus und wieder draußen.“

Ich habe mein halbes Bein verloren und hatte 55 Operationen nach einem Kratzer durch einen Angelhaken

Michelle möchte einfach nur, dass ihr Leben wieder normal wird (Bild: Michelle Milton/SWNS)

Die Mutter von zwei Kindern wurde mit einem tragbaren Vakuumbeutel ausgestattet, um den Eiter abzusaugen, der ständig aus ihr austritt Bein – und sagt, sie sei „seit Jahren keine Mutter mehr“ gewesen.

'Ich weiß nicht, wie viel ich noch aushalten kann', sagte sie.

'Nichts scheint zu helfen, keine der Behandlungen hilft überhaupt. „Es ist sehr besorgniserregend und gibt mir das Gefühl, dass meine einzige Option darin besteht, es komplett amputieren zu lassen.

„Ich will es einfach los, ich will mein Leben leben.“

Haben Sie eine Geschichte, die Sie teilen möchten?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, indem Sie eine E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk senden.

MEHR: Britin, 20, stirbt qualvoll nach einer Operation zur Gewichtsabnahme in der Türkei.

MEHR: Mietwohnung ohne Wohnzimmer und Dusche mit angeschlossener Küche betitelt als „ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis“

MEHR: Ich wurde Mutter im Teenageralter, um meiner Realität zu entfliehen – sieben Worte des Gesundheitsbesuchers veränderten mein Leben

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *