Ich dachte, ich wäre hetero, bis ich mit meiner besten Freundin schlief

Spread the love

Ich dachte, ich wäre hetero, bis ich mit meinem besten Kumpel geschlafen habe

Der Leser dieser Woche hat Angst davor, sich vor seinen Eltern zu outen (Bild: Getty/Metro.co.uk)

Es gibt keinen festen Zeitplan für die Entdeckung Ihrer Sexualität und diese Woche hören wir von einem Leser, der ihn im Alter von 32 Jahren in Frage stellt.

Die gute Nachricht ist, er hat den besten Sex seines Lebens, aber er macht sich auch Sorgen darüber, wie seine konservativen Eltern reagieren würden, wenn sie erfahren, dass er eine Beziehung mit einem Mann begonnen hat.

Im Folgenden erhält er einige Ratschläge. Aber bevor Sie loslegen, lesen Sie das Dilemma der letzten Woche, in dem ein Leser sich wegen Sex schämte, nachdem er mit einem verheirateten Mann zusammen war.

Das Problem…

Ich bin 32, Einzelkind, gutaussehend, sportlich und erfolgreich. So weit, so gut, könnte man meinen. Trotzdem hatte ich nie eine langjährige Freundin, sehr zur Enttäuschung meiner Eltern, die sich ein Enkelkind wünschen.

Ich habe mich immer als heterosexuell angesehen, aber nicht sehr gut mit Mädchen umgehen können, da ich eine reine Jungenschule besucht habe. In letzter Zeit habe ich meine Sexualität jedoch immer mehr in Frage gestellt, was in einer tollen Sex-Session mit einer Freundin, die ich seit Jahren kenne, gipfelte. Wir waren beide in der Vorweihnachtszeit furchtbar betrunken und fielen schließlich auf sein Bett.

Ich wachte mit dem Gefühl auf, wie er mich innig berührte, und bald hatten wir das Beste unglaublicher Sex. Ich habe im Laufe der Jahre mit verschiedenen Mädchen geschlafen, fand es aber nie wirklich umwerfend, anders als die Erfahrung mit meiner Freundin.

Seitdem haben wir uns noch ein paar Mal getroffen und beide haben das Gefühl, dass wir zusammen sein wollen. Seine Eltern sind viel jünger als meine und er sagt, sie fänden es cool, wenn er schwul wäre. Ich weiß, dass meines das nicht tun würde; Ich war ein „Wunderbaby“, das zur Welt kam, als meine Mutter bereits in den Vierzigern war. Jetzt sind sie über siebzig und haben altmodische Ansichten über die Rollen von Männern und Frauen.

Ich möchte sie nicht enttäuschen, aber ich möchte ich selbst sein.

Laura sagt…

Es ist immer noch üblich, dass Menschen ab einem bestimmten Alter homosexuelle Beziehungen in Frage stellen, aber ich frage mich, ob du deinen Eltern keinen Gefallen tust, wenn du annimmst, dass sie dein wahres Ich nicht akzeptieren würden.

Mehr: Trending

Ich dachte, ich wäre hetero, bis ich mit meiner besten Freundin geschlafen habe

TV-Star outet sich und offenbart ihre Liebe mit der Komikerin Mae Martin als Fans, die dem Paar gratulieren

Ich dachte, ich wäre hetero, bis ich mit meiner besten Freundin geschlafen habe

Am Neujahrstag „setzen“ die Leute ihre Jungfräulichkeit zurück

< img class="aligncenter" src="/wp-content/uploads/2024/01/i-thought-i-was-heterosexuell-until-i-slept-with-my-best-mate-9dfd411.jpg" alt= „Ich dachte, ich wäre hetero, bis ich mit meiner besten Freundin geschlafen habe“ />

Wir sind junge Frauen mit Herpes – und wir lassen uns nicht schämen

< p>Ich dachte, ich wäre hetero, bis ich mit meinem besten Kumpel schlief

Früher dachte ich, Pornos seien nichts für Frauen – jetzt bin ich süchtig

Eltern lieben ihre Kinder normalerweise bedingungslos. Auch wenn es eine Weile dauern kann, bis sie sich an Ihre Neuigkeiten gewöhnt haben, möchten sie sicherlich, dass Sie glücklich sind. Dein wahres Selbst zu umarmen bedeutet, es ihnen entweder zu sagen, damit sie weiterhin Teil deines Lebens sein können, oder sie zu meiden, was sie traurig und verwirrt zurücklassen würde.

Ich frage mich, ob das etwas ist Tief im Inneren hast du es immer gewusst, wolltest es aber nicht zugeben. Schwul zu sein ist keine Wahl, und vielleicht fordern Sie schon seit vielen Jahren das Unmögliche von sich selbst, nur um sich dem anzupassen, was Sie in den Augen Ihrer Eltern für das „Richtige“ halten.

Du bist offensichtlich etwas ganz Besonderes für sie, und obwohl es schwierig sein kann, dich zu outen, gibt es im Internet jede Menge Ratschläge, wie man es schafft (und wie man damit umgeht, wenn die Dinge nicht nach Plan laufen). Jetzt, da Sie die Wahrheit angenommen haben, schaden Sie nicht Ihrer Gesundheit und Ihrem Stresslevel, indem Sie eine Lüge leben.

Was Ihre Eltern betrifft, die sich nach Enkelkindern sehnen, können sie diese natürlich immer noch haben ihnen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Eltern zu werden, wie Leihmutterschaft oder Adoption, die Sie erkunden können.

Ihre Eltern sind näher am Ende ihres Lebens als am Anfang, also tun Sie es nicht Verschwenden Sie wertvolle Zeit, indem Sie ihnen aus dem Weg gehen oder ihnen Lügen erzählen. Jeder oberflächliche Vorwand muss aufhören; Du hast nur ein Leben, lebe es authentisch.

Laura ist Beraterin und Kolumnistin.

Haben Sie ein Sex- und Dating-Dilemma? Um Expertenrat zu erhalten, senden Sie Ihr Problem an Laura.Collins@metro.co.uk

MEHR : Ich hatte Vaginismus, bis ich mich in eine Frau verliebte – jetzt habe ich meinen geilen Rücken

MEHR : Meine schlampige Frau will keinen Sex mehr – aber ich kann nicht mit meiner jüngeren Geliebten auftreten

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *