Elon Musk entschuldigte sich für das Problem

Hunderte Tesla-Fahrer wurden nach einem Problem von ihren Autos “ausgesperrt” mit der App des Unternehmens.

CEO Elon Musk schlug am späten Freitag vor, dass das Problem eine Reihe von Fahrern weltweit davon abhielt, sich hinter das Steuer zu setzen – sagte jedoch, dass das Problem nach einem Serverproblem gelöst wurde wurde behoben.

Mehrere Fahrer der Elektrofahrzeuge twitterten, dass sie ihre Teslas nicht mehr mit ihren Telefon-Apps starten könnten und Schlüsselkarten verwenden müssten – wenn sie ihre mit sich führten.

Herr Musk antwortete direkt an einen südkoreanischen Fahrer, der berichtete, eine Nachricht über einen Serverfehler erhalten zu haben, als er versuchte, sich über seine iPhone-App mit seinem Tesla Model 3 zu verbinden.

Der umstrittene Unternehmer twitterte, dass die Funktionalität “wiederkommen” sollte jetzt online'.

Er fügte hinzu: “Anscheinend haben wir versehentlich die Ausführlichkeit des Netzwerkverkehrs erhöht.

'Entschuldigen Sie, wir werden Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass dies nicht noch einmal passiert.'

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21