HP Oppo Find X5 Pro scheint das nächste Oppo-Produkt zu sein, das bereit ist, den Gadget-Markt zu beleben.

Dieses Gerät wird voraussichtlich im Februar oder März nächsten Jahres offiziell erscheinen. Vor der offiziellen Ankündigung dieser Marke sind einige Details zu diesem Gerät durchgesickert.

In einer kürzlichen Entwicklung hat @OnLeaks ein Rendering des kommenden Oppo Find X5 Pro veröffentlicht.

Dies ist das gleiche Gerät, das voraussichtlich als Find X4 Pro auf den Markt kommt. Es wird jedoch erwartet, dass das Unternehmen die Nummer 4 überspringt, da dies in der chinesischen Kultur als Pech gilt.

Lesen Sie auch: HP Oppo Find X4 wird 80-W-Schnellladung übernehmen p>

HP Oppo Find X5 Pro rendern

Oppo arbeitet angeblich an der nächsten Generation des Flaggschiff-Smartphones der Find X-Serie. Diese kommende Smartphone-Linie wird voraussichtlich die Oppo Find X3-Serie ersetzen, die Anfang dieses Jahres auf den Markt kam.

Aufgrund des weit verbreiteten chinesischen Aberglaubens, bei der Nummer 4 vorsichtig zu sein, wird diese Telefonserie eher mit dem Spitznamen Oppo Find X5 als mit dem Find X4 geliefert.

Fast ähnlich wie die Find X-Geräte in der Es wird spekuliert, dass die Oppo Find X5-Serie der vorherigen Generation mindestens 3 Smartphones in der Produktpalette enthält, die aus Find X5 Pro, Find X5 und Find X5 Lite besteht.

Lesen Sie auch: HP Oppo Find X3 Pro Photographer Edition wird Partner von Kodak

Design

Die Renderings des Oppo Find X5 Pro sind eingetroffen und zeigen die Designphilosophie des kommenden Flaggschiffs.

Die im Umlauf befindlichen Bilder zeigen, dass das HP Oppo Find X5 Pro ein schlankes und elegantes Metallgehäuse schmücken wird.

Die Rückseite erhält eine schimmernde Farbschicht. Als nächstes zeigt das Rendering ein Kameramodul ähnlich dem des Find X3 Pro an.

Diesmal scheint das Unternehmen jedoch eine unregelmäßige Trapezform des Kameramoduls anstelle eines Quadrats anzunehmen.

Oppo Find X5 Pro trägt das Design der Rückseite des Telefons, das sich sanft bis zum konvexen Teil des Kameramodul. Es gibt vereinzelte glänzende Metall-Highlights, die das Display noch attraktiver machen

Sowohl die Vorder- als auch die Rückseite erscheinen an den Seiten gewölbt, um eine bessere Ergonomie zu bieten.

Auf der Vorderseite befindet sich ein Vollbild-Display mit minimalen Rändern und einem gestanzten Loch für die Frontkamera. Es gibt auch eine Sperrtaste auf der rechten Seite und eine eingebettete Lautstärkewippe auf der linken Seite.

Lesen Sie auch: HP Oppo PFUM10 in mehreren Zertifizierungen gesehen, Spezifikationen enthüllt!

Durchgesickerte Spezifikationen

Die Lecks im Zusammenhang mit den Spezifikationen dieses Geräts werden angeblich einen 6,78-Zoll-Full-HD+-Bildschirm aufweisen.

Dieser Bildschirm hat eine Auflösung von 2400 x 1080 Pixel. Darüber hinaus wird dieses Gerät voraussichtlich mit einem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 Chipsatz geliefert.

Für die Kamera wird es einen 50MP Hauptsensor mit einem 50MP Ultraweitwinkelobjektiv und einen 13MP Tele- oder Makrosensor geben. Auf der Vorderseite sieht es so aus, als ob es mit einem 32-MP-Objektiv als Selfie-Kamera eingebettet ist.

Das Telefon ist angeblich mit einem 5.000-mAh-Akku mit Schnellladeunterstützung ausgestattet. Zusammen mit dem HP Oppo Find X5 Pro hofft das Unternehmen, auch das Oppo Find X5 auf den Markt zu bringen, das vom MediaTek Dimensity 9000 SoC angetrieben wird. (R10/HR-Online)

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21