Build Back Better wurde am Freitagmorgen mit 220 zu 213 Stimmen angenommen (Bild: EPA)

Das Repräsentantenhaus verabschiedete am Freitagmorgen das Build Back Better-Gesetz von Präsident Joe Biden, ein ehrgeiziges Inlandspaket von fast 2 Billionen US-Dollar, das unter anderem darauf abzielt, das soziale Sicherheitsnetz zu erweitern, den Klimawandel zu bekämpfen und eine kostenlose universelle Vorschule zu schaffen.

Das Gesetz wurde mit 220 zu 213 Stimmen angenommen, weitgehend nach Parteilinien mit nur einem Demokraten in der Opposition. Nach wochenlangen hitzigen Debatten gibt die Passage des Repräsentantenhauses Biden und seiner Partei den nötigen Schub, um seine innenpolitischen Ziele zu priorisieren und den Amerikanern hoffentlich dabei zu helfen, sich von der Covid-19-Pandemie zu erholen.

Biden nannte die Abstimmung im Repräsentantenhaus “einen weiteren großen Schritt vorwärts bei der Umsetzung meines Wirtschaftsplans, Arbeitsplätze zu schaffen, Kosten zu senken, unser Land wettbewerbsfähiger zu machen und der arbeitenden Bevölkerung und der Mittelschicht eine Kampfchance zu geben.”

Das bahnbrechende Paket von rund 2 Billionen US-Dollar enthält weitreichende Änderungen in den Bereichen Steuern, Gesundheitsversorgung, Energie, Klimawandel, Familiendienstleistungen, Bildung und Wohnen. Es würde eine kostenlose universelle Vorschule bieten, bestimmte Arzneimittelkosten begrenzen, die Pell-Zuschüsse für College-Unterricht erhöhen, den Familienurlaub verlängern und Senioren Hörleistungen anbieten.

House verabschiedet Joe Bidens Build Back Better-Gesetz in Höhe von 1,7 Billionen US-Dollar mit sozialen und Klimamaßnahmen

Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, erhielt nach der Abstimmung über das Gesetz einen tosenden Applaus (Bild: Getty Images)

Sie verspricht außerdem 555 Milliarden US-Dollar für die Bekämpfung des Klimawandels, die größte finanzielle Anstrengung, die in der Geschichte der USA für dieses Problem unternommen wurde.

Das Geld würde auch für die Elektrifizierung von bis zu 165.000 US-Postdienstlastwagen und die Schaffung eines zivilen Klimakorps verwendet werden. Es würde auch die Unternehmenssteuern erhöhen.

Repräsentantin des Parlaments, Nancy Pelosi, eine kalifornische Demokratin, bezeichnete die Maßnahme als historisch und sagte, sie sei “größer als alles, was wir je zuvor getan haben”.

“Wenn Sie ein Elternteil, ein Senior, ein Kind, ein Arbeiter sind, wenn Sie ein Amerikaner sind, ist diese Rechnung für Sie”, sagte Pelosi.

House verabschiedet Joe Bidens Build Back Better-Gesetz in Höhe von 1,7 Billionen US-Dollar mit Sozial- und Klimamaßnahmen

Die New Yorker Demokratin Alexandria Ocasio-Cortez umarmt einen anderen Gesetzgeber nach der Verabschiedung des Build Back Better-Gesetzes ( Bild: EPA)

Nachdem das Gesetz verabschiedet worden war, versammelten sich die Demokraten um den Sprecher des Repräsentantenhauses, umarmten, tanzten und applaudierten. Prost von ‘Nancy! Nancy! Nancy!’ füllte den Raum.

Die Abstimmung sollte Donnerstagabend stattfinden, wurde aber nach einer anstrengenden achtstündigen Rede des kalifornischen Repräsentanten der Republikaner im Repräsentantenhaus, Kevin McCarthy, der bis 17 Uhr gegen das Gesetz wetterte, auf Freitagmorgen verschoben bin und begrüßte den Gesetzentwurf als 'einen weiteren unnötigen Ausgabenrausch'.

Drei Stunden später kehrten schweräugige Gesetzgeber um 8 Uhr morgens zurück, um mit der letzten Abstimmungsreihe zu beginnen, um die inländische Agenda an die Senat.

Die innenpolitische Agenda sieht im 50-50-Senat einer ungewissen Zukunft entgegen, in dem erwartet wird, dass gemäßigtere Demokraten Änderungen fordern, darunter Senator Joe Manchin aus West Virginia, der die Kosten des Gesetzentwurfs in Frage stellte.

Haus übergibt Joe Bidens 1,7 Billionen US-Dollar Build Back Better Bill mit Sozial- und Klimamaßnahmen

Die demokratischen Gesetzgeber feiern nach der Verabschiedung des Gesetzentwurfs, der nun an den Senat weitergeleitet wird, wo er einer ungewissen Zukunft entgegensieht (Credits: EPA)

Die Abstimmung am Freitag erfolgt, nachdem das überparteiliche Budgetbüro des Kongresses geschätzt hatte, dass das Paket die Staatsdefizite in den kommenden zehn Jahren um 160 Milliarden US-Dollar verschlechtern.

Der größte Teil der Rechnung würde durch Steuererhöhungen für wohlhabende, große Konzerne und Unternehmen, die im Ausland tätig sind, bezahlt werden.

Biden wird die Unterstützung aller 50 demokratischen Senatoren sowie die unentschiedene Abstimmung von Vizepräsidentin Kamala Harris benötigen, um das Gesetz ohne Unterstützung der Republikaner zu verabschieden.

Die erfolgreiche Hausabstimmung erfolgt etwa zwei Wochen, nachdem sich beide Seiten des Ganges zusammengeschlossen haben, um einen separaten, umfassenden Gesetzentwurf zur Verbesserung der bröckelnden Infrastruktur des Landes abzuschließen, der am Montag von Biden unterzeichnet wurde.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21