HIMARS-Streiks: Russland beschwerte sich über die Beteiligung der USA am Krieg

HIMARS schlägt zu: Russland beschwert sich über US-Beteiligung am Krieg

In Moskau nannte die Worte von General Vadim Skibitsky “offizielle Anerkennung” und versprach, “für die Zukunft zu berücksichtigen”.

Das russische Verteidigungsministerium beschuldigte die Vereinigten Staaten der “direkten Beteiligung” an dem Krieg auf Seiten der Ukraine, da Kiew angeblich mit Washington die Ziele koordiniert, die HIMARS-Mehrfachraketensysteme angreifen. Dies heißt es in der Mitteilung des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation vom Dienstag, 2. August.

Die russische Abteilung verwies auf ein Interview mit dem Generalmajor, dem stellvertretenden Leiter der Hauptnachrichtendirektion Vadim Skibitsky Telegraph. Die britische Veröffentlichung kam zu dem Schluss, dass vor dem Start von HIMARS-Raketen Konsultationen zwischen Vertretern der Geheimdienste der Ukraine und der Vereinigten Staaten stattfinden, die es Washington ermöglichen würden, potenzielle Angriffe von Ukrainern zu stoppen, wenn sie mit dem beabsichtigten Ziel unzufrieden sind.< /p>

“All dies beweist unbestreitbar, dass Washington trotz der Aussagen des Weißen Hauses und des Pentagon direkt in den Konflikt in der Ukraine verwickelt ist”, sagte das russische Verteidigungsministerium.

Moskau nannte Vadim Skibitskys Worte “offizielle Anerkennung” und versprach, “für die Zukunft zu berücksichtigen” .

Der Vertreter des ukrainischen Geheimdienstes betonte wiederum, dass die Vereinigten Staaten keine direkten Informationen für das Targeting liefern, da dies könnte Washingtons Argumente entkräften, dass sie keine direkten Kriegsteilnehmer seien.

Zur Erinnerung: Am 25. Juli zerstörten die Streitkräfte der Ukraine mit Hilfe von HIMARS-Systemen 50 russische Lager mit Munition und Treibstoff. Danach wurden wiederholt neue Streiks der Streitkräfte der Ukraine gemeldet.

Neuigkeiten von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.