Activision hat jetzt sein neues Anti-Cheat-System Ricochet vorgestellt, das die Spielumgebung in Call of Duty: Warzone und Vanguard verbessern wird.

Das Anti-Cheating-System besteht aus mehreren neuen Tools auf der Serverseite, wie z. B. Datenanalyse, die Betrug erkennen kann, verbesserte Untersuchungsverfahren zum Blockieren von Cheatern und Updates zur Erhöhung der Sicherheit von Benutzerkonten. Richochet enthält auch einen neuen PC-Treiber auf Kernel-Ebene, um Cheater zu erkennen und die Serversicherheit zu erhöhen.

Richochets Anti-Cheating-System kommt zuerst in Call of Duty: Vanguard und wird nächsten Monat für . veröffentlicht Call of Duty: Warzone. Der Kernel-Treiber kommt stattdessen zuerst in Call of Duty: Warzone und zu einem späteren Zeitpunkt in Call of Duty: Vanguard.

Lesen Sie auch: Rockstar Games veröffentlicht neue Version der GTA 3-Trilogie < /strong>

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21