Hero MotoCorp verkaufte während der Weihnachtszeit 2020 über 14 Lakh-Zweiräder

Hero MotoCorp verkaufte während der Weihnachtszeit 2020 über 14 Lakh-Zweiräder

Bild zur Darstellung verwendet. (Foto: Reuters)

Die Festivalsaison von Hero wurde von der starken Leistung seiner beliebten Modelle in verschiedenen Segmenten angetrieben, darunter unter anderem die 100er Splendor + und HF Deluxe sowie die 125er Motorräder Glamour.

Hero MotoCorp hat in der letzten Weihnachtszeit Einzelhandelsverkäufe von über 14 Lakh-Einheiten von Motorrädern und Rollern gemeldet. „Trotz der schwerwiegenden Störungen aufgrund des Covid-19 in diesem Jahr betrug der gute Einzelhandelsabzug während der 32-tägigen Festivalperiode – verteilt zwischen dem ersten Tag von Navratra und dem abschließenden Tag nach 'Bhai Duj' 98 Prozent Das Volumen der Festtage, das das Unternehmen im Vorjahr (2019) verkauft hat, und 103 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum „, heißt es in einer Erklärung des Unternehmens.

Die Verkäufe haben es Hero MotoCorp ermöglicht, die Fahrzeugbestände bei seinen Händlern auf weniger als vier Wochen zu reduzieren, den niedrigsten Bestand, den es je nach dem Fest gab.

Die Festivalsaison des Unternehmens wurde von der starken Leistung seiner beliebten Modelle in verschiedenen Segmenten angetrieben, darunter die 100er Splendor + und HF Deluxe, die 125er Motorräder Glamour und Super Splendor sowie der Xtreme 160R und die XPulse-Reihe im Premium-Segment.

Siehe auch:

Hero MotoCorp hat seinen Marktanteil auf dem heimischen Zweiradmarkt seit der Wiederaufnahme des Anlagenbetriebs und des Einzelhandelsverkaufs Anfang Mai weiter gefestigt. Sein Marktanteil ist im Oktober um mehr als 500 Basispunkte gestiegen.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Declassified specifications of the budget smartphone Honor Play 9A
Previous Article
Next Article