Hearn nannte Fury einen Lügner

Hearn hat Fury einen Lügner genannt

Promoter Anthony Joshua glaubt nicht Der Weltmeister wird laut WBC zustimmen, jemals umsonst zu kämpfen.

Tyson Fury wird niemals zustimmen, umsonst zu kämpfen. Davon ist Anthony Joshuas Promoter Eddie Hearn überzeugt. In einem Interview mit der DAZN Boxing Show sagte er, dass eine solche Aussage des WBC-Weltmeisters nichts weiter als ein Trick sei.

„Tyson Fury ist ein Genie. Niemand hinterfragt wirklich, was er sagt. Zum einen Auf der anderen Seite sagt er, dass du 500 Millionen zahlen musst, um ihn wieder in den Ring zu bekommen, und im nächsten Satz sagt Fury, dass er bereit ist, kostenlos gegen Joshua in einem Nicht-PPV-Event mit kostenloser Teilnahme zu kämpfen. Nun, er ist einfach unglaublich.

Dadurch können die Leute glauben: „Schau, Fury ist bereit, ohne Honorar zu kämpfen.“ Aber wenn nicht alle deine Gehirnzellen abgestorben sind, wirst du verstehen, dass Tyson nur um einen riesigen Haufen Geld kämpfen will“, sagte Hearn.

Denken Sie daran, dass Tyson Fury früher sagte, dass er bereit sei, gegen Anthony Joshua umsonst in den Ring zu steigen, wenn er Oleksandr Usyk in einem Rückkampf besiegt.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *