Großbritannien wird von einer „arktischen Explosion“ heimgesucht, die Schnee über das ganze Land verteilen wird

Spread the love

Großbritannien wird von einer „arktischen Explosion“ heimgesucht, die Schnee im ganzen Land verbreiten wird“ /></p>
<p> Ein Blick über Wrotham in Kent, während Schnee und Eis nach dem Schneefall am 8. Januar zurückbleiben ( Bild: PA)</p>
<p class=London und andere Teile Südenglands könnten nächsten Mittwoch Schnee sehen, prognostiziert das Met Office.

Zunächst dürfte eiskalte arktische Luft den Norden erreichen Schottland am Sonntag und Montag, was möglicherweise etwa 10 cm Schnee mit sich bringt.

Das Met Office hat für beide Tage eine gelbe Eis- und Schneewetterwarnung für das Gebiet herausgegeben.

< p-Klasse="">In Teilen Nordirlands wurde die gleiche Warnung nur für Montag ausgegeben, wo in höheren Lagen mit Schnee und in tieferen Lagen mit Schneeregen zu rechnen ist.

Die „arktische Explosion“ wird dann voraussichtlich am Dienstag auf Südschottland und Nordengland übergreifen, wobei Schnee möglich ist.

Am Mittwoch sollten die Südstaatler dies tun Ziehen Sie sich warm an, da die kalte Luft voraussichtlich weite Teile des Landes bedecken wird und die Hauptstadt zu den schneegefährdeten Gebieten gehört.

Die Temperaturen in London könnten auf bis zu – fallen. Nachts 4°C, tagsüber Höchstwerte von 2°C.

Großbritannien wird von einer „arktischen Explosion“ heimgesucht, die Schnee über das ganze Land verbreiten wird“ /></p>
<p> Diese Woche fällt Schnee auf die Household Cavalry in Westminster, London (Bild: Dan Kitwood/Getty Images ) </p>
<p><img decoding=Der stellvertretende Chefmeteorologe des Met Office, Chris Bulmer, sagte: „Schneeschauer werden sich ab Sonntag am wahrscheinlichsten von den Küsten ins Landesinnere bewegen, denen sie ausgesetzt sind.“ Nordwinde.

'Der Schwerpunkt der Schneeschauer wird auf Nordschottland liegen, aber an Teilen der Nordsee- und Irischen Seeküste kann es zeitweise auch zu etwas Schnee kommen.

„Es gibt einige Wetterbedingungen für Dienstag und Mittwoch, die wir im Auge behalten und die in einigen Regionen möglicherweise störenden Schneefall mit sich bringen.“

Mehr: Trending

Großbritannien wird von einer „arktischen Explosion“ getroffen, die Schnee über das ganze Land verteilen wird“ /> </p>
<p class=Drei Männer vom Mord freigesprochen, nachdem der Vorarbeiterin der Jury ein „Fehler“ unterlaufen war

Großbritannien wird von einer „arktischen Explosion“ heimgesucht, die Schnee im ganzen Land verbreiten wird“ /></p>
<p class=Martin Lewis sagt, dass Millionen von Autofahrern Schlange stehen könnten für eine riesige Auszahlung

Großbritannien wird von einer „arktischen Explosion“ getroffen, die Schnee über das ganze Land verteilen wird“ /></p>
<p class=Großbritannien und die USA starten Luftangriffe gegen Houthis im Jemen – wie es geschah

Großbritannien wird von einer „arktischen Explosion“ heimgesucht, die Schnee über das ganze Land verteilen wird“ /></p>
<p class=Frau marschierte zum Geldautomaten, nachdem sie versucht hatte, mit drei anderen zu essen und zu rennen.

„Wenn die kalte Luft fest im Griff ist, werden alle Wetterbedingungen, die nächste Woche über das Land ziehen, hauptsächlich Schneefall ins Landesinnere bringen.“

Großbritannien wird von einer „arktischen Explosion“ heimgesucht, die Schnee über das ganze Land verteilen wird“ /></p>
<p>Eine Frau geht am Dienstag mit ihrem Hund im Cissbury Ring in West Sussex spazieren (Bild: Charlotte Coney/Story Picture Agency) </p>
<p><img decoding=„Modelle zeigen uns derzeit verschiedene Optionen für beide Systeme und wir werden in den kommenden Tagen weitere Details hinzufügen können.“

In vielen Teilen des Landes fiel Schnee, einschließlich London, am Montag, als die Temperaturen sanken.

Und gestern Morgen fielen die Temperaturen auf -5°C in Hampshire und -4°C in Suffolk.

Vor einem weitgehend kalten und trockenen Samstag werden über Nacht für viele Minustemperaturen erwartet.

Dr. Agostinho Sousa, Leiter Extremereignisse und Gesundheitsschutz bei UKHSA, sagte: „Die Temperaturen, die wir bis zum Wochenende erleben werden, können schnell schwerwiegende Auswirkungen auf die Gesundheit von Personen über 65 Jahren und Personen mit Vorerkrankungen haben.“ da es das Risiko von Herzinfarkten, Schlaganfällen und Brustinfektionen erhöht.

'Daher ist es wichtig, bei Freunden, Familie und Nachbarn vorbeizuschauen, um sicherzustellen, dass sie gut auf das kalte Wetter nächste Woche vorbereitet sind.'

Dem kalten Wetter dieser Woche folgten erhebliche Überschwemmungen im ganzen Land, am Montag gab es 200 Überschwemmungswarnungen.

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Nachrichtenteam auf, indem Sie uns eine E-Mail senden unter webnews@metro.co.uk.

MEHR: „Arctic Blast“ kommt nach England und dieses Wochenende wird mehr Schnee erwartet

MEHR: Lawine im Skigebiet tötet einen Menschen und verletzt drei

MEHR: Steve Backshall läuft nach Überschwemmungen so gut wie möglich in der Schule

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *