Großbritannien steht vor einer Apokalypse im „Day After Tomorrow“-Stil

Spread the love

Großbritannien steht vor dem „Tag Nach der Apokalypse im Stil von „Morgen“ /></p>
<p> Das schnelle Abschmelzen des grönländischen Eisschildes könnte Folgen für Europa im Stil von „Day After Tomorrow“ haben (Bilder: Getty/Twentieth Century Fox)</p>
<p>Es hört sich vielleicht nach etwas Ungewöhnlichem an von Hollywood, aber Europa könnte Jahrhunderte früher als vorhergesagt in einen „Tieffrost“ geraten, da eine wichtige Meeresströmung vor dem Zusammenbruch steht.</p>
<p>Wenn die Strömung „abgeschaltet“ wird, könnten die Temperaturen im gesamten Nordwesten Europas um bis zu 27 °C sinken, da sich das arktische Eis nach Süden ausdehnt und die weltweiten Niederschlagsmuster durcheinander geraten.</p>
<p>Das liegt an dem pfiffigen Namen Atlantic Meridional Overturning Circulation (AMOC).</p>
<p>Dieses riesige Förderband bewegt warmes und kaltes Wasser um den Ozean und treibt den Golfstrom an, der warme Luft aus dem Golf von Mexiko auf den Kontinent bringt. Der Golfstrom ist der Grund dafür, dass New York viel kältere Winter hat als London, obwohl es deutlich weiter südlich liegt.</p>
<p>Allerdings hat sich die AMOC in den letzten Jahren verlangsamt, und eine neue Studie der Universität Utrecht legt nahe, dass sie viel früher als vorhergesagt einen „klippenähnlichen“ Wendepunkt erreichen könnte.</p>
<p>Wenn sie abschaltet, nicht nur Wird Europa den arktischen Temperaturen ausgesetzt sein, werden sich andere Teile der Welt noch stärker erwärmen als bisher. Andere werden mit Dürren konfrontiert sein, während das insgesamt chaotische Wetter zu weltweiter Nahrungsmittel- und Wasserknappheit führen könnte.</p>
<p><img decoding=Wie funktioniert die AMOC?

Die AMOC treibt warmes Wasser nach Norden, das verdunstet und abkühlt es bewegt sich, wird salziger und dichter. Dadurch sinkt es und bewegt sich zurück nach Süden, bevor es an die Oberfläche gezogen und erneut erwärmt wird, wodurch sich der Zyklus wiederholt.

More Trending

Großbritannien steht vor einer Apokalypse im Stil von „Day After Tomorrow““ /></p>
<p class=KI lügt über die Krebsdiagnose von König Charles

Großbritannien steht vor „Day After Tomorrow-“ style’ Apokalypse

KI-Experte warnt jeden Menschen auf der Erde eindringlich

Großbritannien steht vor einer Apokalypse im Stil von „Day After Tomorrow““ /></p>
<p class =Hunderte blieben ohne Empfang, nachdem Vodafone ausgefallen war

Großbritannien steht vor „Day After Tomorrow-“ style’ Apokalypse

Der britische Flughafen wurde nach mehreren Beinaheunfällen als neuer UFO-Hotspot enthüllt

Weitere Geschichten lesen

Es ist nur eine Strömung im Großen „Förderband des Ozeans“, das das Weltklima reguliert.

Da jedoch die globale Erwärmung dazu führt, dass das Eis auf der Nordhalbkugel, insbesondere auf dem grönländischen Eisschild, schmilzt, hat die Süßwassermenge im Atlantik zugenommen. Dadurch wird das Meerwasser verdünnt, sodass es nicht absinkt und der Zyklus wiederholt werden kann.

Großbritannien steht vor einer Apokalypse im „Day After Tomorrow“-Stil“ /></p>
<p> Die Atlantic Meridional Overturning Circulation, oder AMOC (Bild: S Rahmstorf)</p>
<p >Außerdem würde das Ende des AMOC die Temperatur in den Tropen erhöhen, da die Hitze nicht mehr nach Norden gezogen würde.</p>
<h2 class=Woher wissen wir, wann es zusammenbrechen wird?

Die neueste Vorhersage basiert auf neuen Computersimulationen, die mehrere Faktoren berücksichtigen, darunter den Süßwassergehalt und die Salzkonzentration in den obersten 1.000 m des Ozeans.

Obwohl es unmöglich ist, dies zu bestätigen, bis der Strom tatsächlich abschaltet – dann ist es zu spät zum Handeln –, haben andere Wissenschaftler ihre Unterstützung für die neue Studie zum Ausdruck gebracht, die in der Zeitschrift Science Advances veröffentlicht wurde.

Großbritannien steht vor „Day After Tomorrow-“ style’ Apokalypse

Das schnelle Abschmelzen des grönländischen Eisschildes stört den Strom (Bild: Getty)

Der Klimaforscher Tim Lenton von der University of Exeter sagte gegenüber Phys.org, dass die Auswirkungen des AMOC-Kollapses „ So abrupt und schwerwiegend, dass man sich an manchen Orten kaum daran anpassen kann.

Stefan Rahmstorf, Leiter der Erdsystemanalyse am Potsdam-Institut für Klimaforschung in Deutschland, sagte: „Die neue Studie fügt hinzu erheblich zu der wachsenden Besorgnis über einen AMOC-Zusammenbruch in nicht allzu ferner Zukunft.

Im Gespräch mit Phys.org fügte er hinzu: „Wir werden dies auf eigene Gefahr ignorieren.“

MEHR : Der schwächste Golfstrom seit 1.000 Jahren könnte für Großbritannien mehr „extreme“ Winter bedeuten

MEHR: Die Erde ist „bereits im Jahr 2025“ von einem katastrophalen Zusammenbruch bedroht, so die Wissenschaft.

MEHR : „Frühwarnzeichen“ Der Golfstrom wird aufgrund der Klimakrise schwächer

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *