Griechenland ist verboten, öffentliche Orte und Orte ohne Impfung zu besuchen

Die neuen Quarantäneregeln werden sich auf Bürger des Landes auswirken, die nicht gegen eine Coronavirus-Infektion geimpft sind.

Ab Montag, 22. November, werden die Quarantäneregeln in Griechenland verschärft. Sie berühren die Bürger des Landes, die nicht gegen die Coronavirus-Krankheit geimpft sind. Darüber schreibt die Zeitung am Donnerstag, den 18. November Еkathimerini.

Insbesondere ungeimpfte Personen können Kinos, Museen und Sportvereine auch dann nicht besuchen, wenn sie einen negativen Test auf COVID-19 haben.

Die neuen Beschränkungen für Ungeimpfte wurden vom griechischen Premierminister Kyriakos Mitsotakis . angekündigt nach einem starken Anstieg der Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen in den letzten Wochen.

“Ungeimpfte Personen können geschlossene öffentliche Räume nicht mehr besuchen, selbst wenn sie einen negativen Coronavirus-Test haben. Jetzt ist es Menschen ohne Impfung verboten, nur noch Restaurants, Cafés, Bars und Nachtclubs zu besuchen,” sagte der Politiker.

Mitsotakis sagte, der Kabinettsplan sei für “Weihnachten in diesem Jahr ist besser als letztes.”

Gleichzeitig stellte der Regierungschef klar, dass ungeimpfte Gemeindemitglieder der Kirchen dürfen Gottesdienste besuchen, wenn sie ein negatives Coronavirus-Testergebnis haben.

Darüber hinaus hat die Regierung des Landes beschlossen, die Gültigkeit der Bescheinigung für geimpfte Personen über 60 Jahre auf sieben zu reduzieren Monate. Nach Ablauf dieser Frist haben sie einen Monat Zeit, um einen Auffrischimpfstoff gegen die Krankheit zu erhalten.

Erinnern Sie sich daran, dass die NAS der Ukraine früher die Zahl der COVID-Todesfälle bis Ende des Jahres vorhergesagt hat… Bis Ende des Jahres könnte die Gesamtzahl der Opfer seit Beginn der COVID-19-Epidemie nach offiziellen Angaben 90-100 000 erreichen.

Nachrichten vom Korrespondenten .net im Telegramm. Abonniere unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21