Die Finalisten kämpften am Dienstag um den Titel (Bild: Channel 4)

Noch nie schien das Great British Bake Off die Stimmung einer Nation wie im Jahr 2021 zusammenzufassen. < /p>

Nach fast zwei Jahren Pandemie fühlte sich die Show während ihrer 10 Folgen genauso müde an wie das ganze Land derzeit. Und während die Dinge während eines unterhaltsamen, mit Focaccia gefüllten Finales am Dienstag ihren Höhepunkt erreichten, ist die Wahrheit, dass die Show während des größten Teils ihrer Laufzeit wie ein zusammengebrochener Kuchen zusammengebrochen ist.

Das Finale hat dazu beigetragen, eine gleichgültige Serie zu retten. Giuseppe brachte eine Prise italienisches Flair in die Folge vom Dienstag und holte sich einen verdienten Titel, nachdem er auf Anhieb beeindruckt hatte. Es wurden fantastische Kreationen geboten – wenn auch trotz des bewusst stumpfen technischen Sets von Paul Hollywood, der das Finale ganz klar um ihn drehen wollte.

Crystelle wird die Focaccia verfluchen, die sie ihr ganzes Leben lang den Showstopper gekostet hat, aber sie ist im Wettbewerb gewachsen und kann sehr stolz auf ihre Fortschritte sein. Die schlampigen Chigs, die nach einem harmlosen Start aus dem Nichts kamen, waren immer solide, aber letztendlich unwahrscheinlich, dass sie gewinnen. Alle der letzten drei – wohl das Glück, es nach dem Rauswurf von Instant-Ikone Jürgen zu schaffen – können mit sich selbst zufrieden sein. Aber am Ende war Giuseppe ein würdiger Champion und zollte seinem Vater in berührenden Szenen Tribut.

Das Finale kann jedoch nicht über die Risse frieren. Der Showstopper mit Alice im Wunderland-Thema brachte am Dienstag einen Spritzer echter Freude – aber diese skurrile Magie, die wir aus der Show kennen und lieben gelernt haben, schien seltsamerweise für die meisten davon zu fehlen.

Die Serie hatte eine seltsame Lethargie, an die wir uns nicht erinnern können, sie zuvor gesehen zu haben – vielleicht ein Produkt ihrer Zeit. So wie sich die Leute nach Monaten ohne ordentliche Pause immer noch ins Homeoffice schleppen, schien sich das Bake Off durch eine gleichgültige und uninspirierte Serie zu quälen.

Great British Bake Off 2021: Giuseppe ist vielleicht der aufregendste Gewinner seit Jahren, aber selbst er konnte diese Serie nicht retten

Ein würdiger Gewinner (Bild: Channel 4)

Vielleicht ist die Show weitergezogen, aber wir vermissen die frechen Doppeldeutigkeiten – seit Jahren der Aktienhandel des Programms – die in diesem Jahr komplett gekürzt zu sein scheinen. Die matschigen Böden und steifen Spitzen wurden abgeschnitten, und stattdessen bekamen wir eine Reihe unpassender und uninteressanter Skizzen mit Paul in verschiedenen Perücken und grünem Make-up.

War es die Schuld der Kandidaten? Sie schienen eine ungleichere Gruppe denn je zu sein, und tent hatte während des größten Teils der Serie die Atmosphäre eines Wartezimmers eines Zahnarztes – aber es schien eine echte Bindung zwischen den Finalisten zu geben, die sie ein wenig zurückeroberte.

Great British Bake Off 2021: Giuseppe ist vielleicht der aufregendste Gewinner seit Jahren, aber selbst er konnte das nicht retten Serie

Noel Fielding und Matt Lucas bei The Great British Bake Off (Bild: Kanal 4)

Waren es die Gastgeber? Matt Lucas wirkte ein wenig platt und hatte keine Verbindung zu Bäckern wie Co-Moderator Noel Fielding – der weiterhin Jahr für Jahr den Auswirkungen des Alterns trotzt.

Oder vielleicht haben wir uns verändert. Im Großen und Ganzen scheinen die Einsätze bei einem Backwettbewerb niedriger denn je zu sein. Während frühere Serien voller Spannung waren, wirkten die Zuschauer passiv. Die Meme-Kultur rund um die Show scheint abgefallen zu sein, und die Reaktion in den sozialen Medien war eher gleichgültig als inspiriert wie in der Vergangenheit. Auch die Zuschauerzahlen waren auf einem Allzeittief.

Die Show braucht eine Pause – eine lange genug, damit wir sie wieder verpassen. Die Wahrheit ist, dass wir unter Formatmüdigkeit leiden. Mit den Promi-Charity-Specials, den Extra Slices, der professionellen Version der Show, fühlt es sich an, als ob Paul und Prue uns seit Jahren Kuchen in den Rachen rammen, und ehrlich gesagt haben wir unseren Appetit verloren.

Das Finale war eine Erinnerung daran, warum wir es lieben, aber wir hoffen, dass das nächste nicht zu früh kommt.

Great British Bake Off kann jetzt auf All4 angesehen werden.

Hast du eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder ein Bild haben, kontaktieren Sie das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro senden. co.uk, rufen Sie 020 3615 2145 an oder besuchen Sie unsere Seite „Submit Stuff“ – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21