Graham Norton erklärt seinen Eurovision 2024 zum „Gewinner“ – und es ist nicht Großbritannien

Spread the love

<

Der Hype um den Eurovision Song Contest wächst, da verschiedene Länder ihre Songs für den diesjährigen Wettbewerb bekannt geben – wobei It's A Sin-Star Olly Alexander das Vereinigte Königreich in Schweden vertritt.

Nach Sam Ryder aus dem Jahr 2022 Wie ein Wunder ließ die Aufregung schnell nach, als Mae Muller es letztes Jahr auf heimischem Boden in Liverpool nicht schaffte, das Publikum für sich zu gewinnen.

Graham war zur Premiere von LOL: Last von Amazon Prime in Dublin Ein lachendes Irland bei Metro.co.uk sprach mit ihm über seine Eurovision-Prognosen.

Er gab einen kleinen Experteneinblick in Ollys Aussichten, als er uns erzählte, dass die Gewinnchancen des Years and Years-Sängers „wirklich gut“ seien.

'Man weiß nie, es ist alles in der Nacht', fuhr die Legende fort, bevor sie eine leicht (okay, sehr) voreingenommene Befürwortung eines bestimmten Landes verriet.

Graham Norton erklärt seinen Eurovision 2024 zum „Gewinner– und es ist nicht das Vereinigte Königreich

Graham Norton ist in seinen Eurovision-Vorhersagen ein wenig voreingenommen (Bild: Scott Garfitt/Prime Video)

Graham Norton erklärt seinen Eurovision 2024 zum „Gewinner“ – und das ist nicht das Vereinigte Königreich“ /></p>
<p>Der Star warb gerade für seine neue Show in Dublin (Bild: Scott Garfitt/Prime Video)</p>
<p class=Lachend fügte er hinzu: „Wissen Sie, Irland wird wieder gewinnen!“ Sie werden! Die Hoffnung brennt ewig.'

Natürlich feuert der in der Grafschaft Dublin geborene Star seine Heimat an, besonders wenn er auf heimischem Boden von seinen irischen Comedy-Freunden, darunter Aisling Bea und Jason Byrne, umgeben ist .

Der 60-jährige Moderator ist seit 2009 die Stimme des Eurovision Song Contest für Großbritannien. Er löste den beliebten Sir Terry Wogan ab und wurde sofort zum Highlight des Wettbewerbs.

Graham Norton erklärt seine Eurovision 2024 „Gewinner“ – und das ist nicht das Vereinigte Königreich“ /></p>
<p> Letztes Jahr übernahm er in Liverpool die Moderationsaufgaben für das Vereinigte Königreich (Quelle: PA) </p>
<p><img decoding=

Olly Alexander wird beim Eurovision 2024 für Großbritannien auftreten (Bild: David Fisher/Shutterstock) Was ist Ihr Eurovision Song Contest? Vorhersagen für 2024?Jetzt kommentieren

Graham teilte mit: „Das Vereinigte Königreich lag jahrelang so am Boden, und dann kam Sam, also kann es passieren.“

Mehr: Trending

Graham Norton erklärt seinen Eurovision 2024 zum „Gewinner– und es ist nicht das Vereinigte Königreich

Sofia Vergaras völlige Verachtung für Kevin Hart löst bei den Zuschauern Kopfschütteln aus

Graham Norton erklärt seinen Eurovision 2024 zum „Gewinner“ – und das ist nicht das Vereinigte Königreich“ /></p>
<p class=Saltburn-Fans schockiert über Nacktszene, nachdem Barry Keoghan offenbar enthüllt hat schockierende Wahrheit

Graham Norton erklärt seinen Eurovision 2024 zum „Gewinner“ – und das ist nicht das Vereinigte Königreich“ /></p>
<p class=Dieses Handlungsloch in Saltburn treibt alle in den Wahnsinn – haben Sie es entdeckt?

Graham Norton erklärt seinen Eurovision 2024 zum „Gewinner“ – und das ist nicht das Vereinigte Königreich“ /></p>
<p> < p class=Michelle Keegan gibt große Angst zu, nachdem Corries Abgang ihre Sicherheit „weggerissen“ hat

Irland hat seinen Beitritt noch nicht bekannt gegeben, sechs Acts sind bereit, um die Ehre bei The Late Late Eurosong Special zu konkurrieren, moderiert von Patrick Kielty.

Allerdings im Gegensatz zu den „Big Five“ – Großbritannien , Italien, Deutschland, Frankreich und Spanien – irische Teilnehmer müssen sich ihren Weg ins Finale erarbeiten, anstatt automatisch einen Platz zu erhalten.

Die Insel ist mit ihrer Position im Song Contest normalerweise ziemlich erfolgreich und hat zusammen mit Schweden die meisten Siege, einschließlich der ersten Siegerin Dana mit All Kinds Of Everything im Jahr 1970.

Wann hat Irland zuletzt den Eurovision Song Contest gewonnen?

Obwohl Irland den Wettbewerb siebenmal rekordverdächtig gewonnen hat, konnte es sich seit 2018 nicht für das Finale des Eurovision Song Contest qualifizieren – mit Ausnahme von 2020.

Im Jahr 2018 Allerdings schaffte Ryan O’Shaughnessy mit seinem Song Together einen respektablen 16. Platz. Der Wettbewerb wurde in diesem Jahr von Netta aus Israel gewonnen, die Toy sang.

Irlands letzter Sieg kam 1996 mit Eimear Quinns „The Voice“, dem vierten Sieg des Landes in fünf Jahren.

Das bedeutete, dass das darauffolgende Jahr in Dublin stattfand und es somit das sechste Mal war Die Hauptstadt war Gastgeber – mit nur einem Jahr Pause in Millstreet im Jahr 1993.

Eine Siegesserie begann 1992 mit Linda Martins Why Me, gefolgt von Niamh Kavanaghs In Your Eyes und dann Paul Harrington und Charlie McGettigan, der 1994 mit Rock 'n' Roll Kids den Spitzenplatz einnahm.

Johnny Logan hat die meisten irischen Siege auf seinem Konto, er gewann sowohl 1980 als auch 1987 mit What’s Another Year? bzw. Hold Me Now.

Die erste irische Eurovision-Gewinnerin überhaupt war Dana im Jahr 1970, die das Publikum mit der Ballade „All Kinds of Everything“ begeisterte – ja, eine Ballade kann wirklich gewinnen.

Bis zum großen Finale, das am Samstag, dem 11. Mai, ausgestrahlt wird, ist es noch ein langer Weg, und im Moment sind die Gewinnchancen für Irland recht gering, vor allem aufgrund der Tatsache, dass Irland dabei ist wurde nicht angekündigt.

Olly hat die Buchmacher bereits beeindruckt, ohne sein Lied auch nur anzukündigen, da er neben der Ukraine, Italien und dem Gastgeberland Schweden als Favorit auf den Sieg an der Spitze der Gewinnchancen steht.

Mit fast 15 Seit Jahren in der Serie ist Graham nur allzu gut damit vertraut, wie Vorhersagen in der großen Nacht aus den chaotischsten Gründen zunichte gemacht werden können.

'Es geht nur um die Nacht, die Leistung, die „Inszenierung, wo du in der Reihenfolge stehst, welche anderen Songs in der Show sind“, sagte er, bevor er grinsend hinzufügte: „Also, weißt du – komm schon, Irland!“

Im Gespräch über seine neue Show „Last One Laughing“ verriet der professionelle Komiker, warum er glaubt, dass irische Komiker so erfolgreich sind.

„Ich denke, die Iren lachen im Allgemeinen einfach gerne“, teilte er mit. „Wenn sie eine Geschichte erzählen, muss in der Regel auch ein bisschen gelacht werden, sonst hören dir die Leute nicht zu.“

LOL: Last One Laughing Ireland erscheint am 19. Januar 2024 auf Prime Video, während Eurovision im Mai auf BBC One zu sehen ist.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, wenden Sie sich an Metro.co. Senden Sie uns eine E-Mail an das britische Unterhaltungsteam unter celebtips@metro.co.uk, rufen Sie uns unter 020 3615 2145 an oder besuchen Sie unsere Seite „Sachen einreichen“ – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Eurovision-Fans empört über die Ankündigung der Karibik gehänselt

MEHR: Die BBC wird aufgefordert, den Eurovision-Teilnehmer Olly Alexander zu streichen, weil er Israel des „Völkermords“ beschuldigt hat

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *