Die Zahl der Todesopfer bei einem Autounfall ist ein Toter und vier Verletzte, die letzte Nacht gegen 4 Uhr nach einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos auf der Autobahn Florenz-Pisa-Livorno kurz nach der Ausfahrt Interporto Est in Livorno in Richtung der toskanischen Hauptstadt stattfanden.

Nach einer ersten Rekonstruktion war eines der beiden Autos auf der Autobahn in die falsche Richtung geraten. Ein 36-jähriger Mann, ursprünglich aus San Miniato in der Provinz Pisa, der das Auto fuhr, das in die falsche Richtung fuhr, starb bei dem Unfall. In dem anderen Auto waren vier Jugendliche im Alter zwischen 23 und 26 Jahren unterwegs, die schwer verletzt wurden. Die Feuerwehr griff vor Ort ein, um die Passagiere herauszuholen und den 118 Krankenwagen zu übergeben.

#Verkehr #Autobahn #Kollision #Autos #Tote #Verletzte

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21