In der Weltgesundheitsorganisation verurteilte die Weltgesundheitsorganisation die weit verbreitete Anwendung von Auffrischungsdosen und Impfungen von Kindern gegen das Coronavirus. Es macht keinen Sinn, gesunden Menschen eine dritte Spritze zu geben, wenn in einigen armen Ländern die Bevölkerung noch nicht einmal eine Spritze erhalten hat.

Über dies sagte der Generaldirektor der WHO, Tedros Adanom Gebreyesus, bei der Einweisung.… Er betonte, dass weltweit jeden Tag sechsmal mehr Auffrischungsspritzen verabreicht werden als die ersten Impfungen in Ländern mit niedrigem Einkommen.

“Es hat keinen Sinn, gesunden Erwachsenen Auffrischungsdosen (vom Coronavirus) zu verabreichen oder Kinder zu impfen, wenn Gesundheitspersonal, ältere Menschen und andere Gruppen noch auf ihre erste Dosis warten,” betonte er.

Video des Tages

Gebreyesus hält diese Situation für einen Skandal und sollte sofort gestoppt werden, da zusätzliche Dosen des Coronavirus-Impfstoffs benötigt werden nur Menschen mit geschwächter Immunität.

Der Generaldirektor der WHO erinnerte daran, dass zwei Länder der Welt – Eritrea und Nordkorea haben noch nicht mit den Coronavirus-Impfungen begonnen.

Wir werden daran erinnern, früher im ukrainischen Gesundheitsministerium berichtet, dass die Einführung einer Auffrischimpfung gegen das Coronavirus für alle interessierten Ukrainer bisher nicht in Betracht gezogen wird. In den nächsten Wochen veranstaltet die Abteilung eine Expertendebatte zu diesem Thema. Die Abteilung stellte fest, dass sie bei der Einführung von Auffrischungs- und Wiederholungsimpfungsdosen von COVID-Impfstoffen vorsichtig sind.

Die leitende Spezialistin für Infektionskrankheiten des Gesundheitsministeriums, Olga Golubovskaya, erklärte, dass die Auffrischungsimpfung oder zusätzliche dritte Dosis des COVID-19-Coronavirus-Impfstoffs ist nur für diejenigen Menschen notwendig, die eine Immunschwäche haben, nämlich eine schwache Produktion von Antikörpern. Für gesunde Menschen gibt es keine zuverlässigen Daten über den Nutzen einer Auffrischimpfung.

Wie OBOZREVATEL berichtet, sagte der Chefsanitätsarzt Igor Kuzin, dass die Ukrainer nach Erhalt des Coronavirus eine dritte Impfung (Auffrischimpfung) empfehlen werden die beiden wichtigsten. Insbesondere Menschen mit einer schwachen Immunantwort auf die Standardimpfung.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21