Gary Neville befragt Arsenal-Fans zum Gabriel-Tor gegen Crystal Palace

Spread the love

Gary Neville befragt Arsenal-Fans zu Gabriels Tor gegen Crystal Palace

Gabriel Magalhaes erzielte Arsenals Führungstreffer gegen Crystal Palace (Bild: Getty)

Gary Neville setzte seine langjährige Fehde fort mit Arsenal-Fans, indem er auf ein mögliches Vergehen von Gabriel Magalhaes für sein Tor gegen Crystal Palace hinweist.

Arsenal-Neuigkeiten, Exklusivangebote und Analysen

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist geschützt durch reCAPTCHA und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Die Gunners starteten am Samstag in das Londoner Derby, um sich von drei Niederlagen zu erholen, durch die sie im Rennen um den Premier-League-Titel an Boden verloren und aus dem FA Cup ausschieden.

Eigensinnig Der Abschluss kostete Mikel Artetas Mannschaft besonders gegen West Ham und Liverpool, doch gegen die Eagles erwischte sie den bestmöglichen Start.

Die Entscheidung des Arsenal-Managers, Gabriel Martinelli auf die Bank zu setzen, führte zu einem Der Wechsel des Eckballspielers und der satte Schuss von Declan Rice sorgten dafür, dass der brasilianische Nationalverteidiger Gabriel sein zweites Saisontor erzielte.

Bei näherer Betrachtung wurde jedoch klar, wie der Innenverteidiger davon profitierte, auf dem Rücken von Palace-Verteidiger Chris Richards mitfahren zu können.

VAR sah kein Problem mit dem Tor, Neville jedoch schon Schnell wies er darauf hin, dass die Herausforderung der ähnelte, der Gabriel selbst im Vorfeld von Newcastles Siegtor gegen Arsenal zu Beginn dieser Saison begegnete.

Arsenal-Fans und Mikel Arteta waren außer sich vor Wut über die Entscheidung, das Tor zuzulassen, was den Klub aus dem Norden Londons zu seiner zu diesem Zeitpunkt ersten Niederlage in der Premier League-Saison verurteilte.

 Gary Neville befragt Arsenal-Fans zu Gabriels Tor gegen Crystal Palace“ /></p>
<p> Arsenal beschwerte sich, dass Gabriel im Vorfeld von Newcastles Siegtor gegen Arsenal gefoult wurde (Bild: Getty)</p>
<p class='Arsenal-Fans denken Dann ist das ein Foul“, schrieb Neville auf Obwohl es einige Kontroversen über das Tor gab, konzentrierte sich der ehemalige Rangers-Manager Mark Warburton lieber auf die großzügige Verteidigung, von der Arsenal profitierte.

Weitere Trends

Gary Neville befragt Arsenal-Fans zu Gabriels Tor gegen Crystal Palace

Namen von William Gallas Chelsea-Star, der die Mannschaft ausbremst und es ihm an technischen Fähigkeiten mangelt

 Gary Neville befragt Arsenal-Fans zum Gabriel-Tor gegen Crystal Palace. /></p>
<p class=Karim Benzemas Berater sendet eine klare Transferbotschaft an Arsenal und Chelsea

Gary Neville befragt Arsenal Fans über Gabriels Tor gegen Crystal Palace“ /></p>
<p class=Das finanziell angeschlagene Barcelona erwägt ernsthaft, den Vertrag an den Flop von Ex-Man Utd zu übergeben.

Gary Neville befragt Arsenal-Fans zu Gabriels Tor gegen Crystal Palace

Dwight Yorke drängt Man Utd dazu, einen „durchschnittlichen“ Star zu verkaufen, der „keine Leistung bringt“.

Weitere Geschichten lesen

Palace wird von der Markierung aus der Standardsituation enttäuscht sein. „Es ist ein sehr schlechtes Tor, das zu vergeben ist, die Deckung war so schlecht“, sagte er.

„Toller Ball von Zinchenko hinter dem Verteidiger für Trossard im Hinblick auf den Gewinn der Ecke, und a Tolle Leistung von Rice für das Tor.

'Ein wichtiges erstes Tor hier für Arsenal.'

MEHR: 'Gut gespielt!' – Rio Ferdinand verspottet Arsenal zur Entscheidung gibt Crystal Palace-Star Eze Eberechi frei

MEHR: Arsenal reagiert auf West Hams Transferangebot für Emile Smith Rowe

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *