Fußballer des britischen Teams tot im Wald aufgefunden

Spread the love

Fußballer des Team GB tot aufgefunden im Wald

Gemma Wiseman war 33 (Bild: Gofundme)

Eine Fußballspielerin des britischen Team, die nicht nur eine Medaille nach Hause brachte, sondern auch „Lachen und Energie“ mit nach Hause brachte, starb nur wenige Tage zuvor Weihnachten. Sie war 33 Jahre alt.

Gemma Wiseman aus der Wilkinson Road in Rackheath, in der Nähe von Norwich, wurde am 16. Dezember in einem Waldgebiet am Rande des Dorfes entdeckt.

Zusammen mit ihrer Frau Laura Wiseman verhalf sie ihrer Fußballmannschaft zu einer Bronzemedaille bei der Gehörlosen-Weltmeisterschaft in Italien.

Die Mutter von drei Kindern hatte auch andere Titel für England und das britische Team gewonnen , darunter Bronze bei den Deaflympics 2013 in Bulgarien.

Ein GoFundMe wurde eingerichtet, um Geld für die Bestattungskosten zu sammeln – zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels sind mehr als 7.600 £ zusammengekommen.

„Gemma war eine freundliche und fürsorgliche Person mit einem großartigen Sinn für Humor. Überall, wo sie hinging, brachte sie Lachen und Energie mit und freundete sich leicht mit jedem an, der das Glück hatte, sie kennenzulernen“, heißt es in der Spendenaktion.

Mehr: Trending

Fußballer des britischen Teams tot aufgefunden im Wald

Das „Feuer“ im Blackpool Tower war nur ein orangefarbenes Netz, das im Wind wehte

Fußballer des britischen Teams tot im Wald aufgefunden

Vierköpfige Familie obdachlos, nachdem BMW in ihr Gästezimmer eingebrochen ist

Fußballer des britischen Teams tot im Wald aufgefunden

Männer wurden von einem XL-Bully-Hund die Hoden abgerissen, bevor er eine Frau angriff

Fußballer des britischen Teams tot im Wald aufgefunden

Nachhilfelehrer wird wegen sexueller Beziehung mit einer Schülerin lebenslang vom Unterrichten ausgeschlossen

'Gemma hinterlässt ihre hingebungsvolle Frau Laura und drei Kinder -jährige Tochter, die ohne sie völlig ratlos sind.'

Gemma wurde am 28. Januar 1990 in Plymouth, Devon, geboren. Neben ihrer produktiven Karriere auf dem Platz arbeitete Gemma als Lehrassistentin.

Gestern wurde vor dem Norfolk Coroner's Court im County Hall eine Untersuchung zu ihrem Tod eingeleitet.

Das Gericht hörte, dass die medizinische Ursache für Gemmas Tod „ Verengung der Halsstrukturen‘.

Eine Untersuchung zur Feststellung der Todesursache wird am 29. Juli stattfinden.

'Es ist in Ordnung, nicht in Ordnung zu sein, ' das GoFundMe hinzugefügt.

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Nachrichtenteam auf, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *