Fury bezeichnete sich selbst als die beste Version von Usyk

Fury nannte sich selbst die beste Version von Usyk

Der britische Boxer wird nicht müde sich selbst lobend und den ukrainischen Meisterfrieden demütigend.

Tyson Fury hat erneut erklärt, dass er Oleksandr Usyk leicht besiegen wird. Diesmal beschloss der Brite, sich mit dem ukrainischen Meister zu vergleichen, und nach seinen Berechnungen stellte sich heraus, dass im Falle eines direkten Duells der Inhaber der WBA-, WBO-, IBF- und IBO-Titel verlieren würde absolut.

Fury ist sich sicher, dass er das geborene Schwergewicht ist, größer als Usyk und nicht schlechter in seinen Fähigkeiten.

“Tyson Fury macht dasselbe wie Usyk, aber ich “Ich bin eine größere und verbesserte Version von ihm mit Knockout-Power. Usyk denkt, dass er verdammt schlau ist, denkt, dass er boxen und sich bewegen kann. Ich habe meine ganze Karriere lang geboxt und mich bewegt, aber jetzt werde ich diese Arschlöcher einfach k.o. schlagen.”

Ich habe noch nie jemanden getroffen, trainiert oder gekämpft, der schneller ist als ich. Usyk wiegt 100 Kilo, aber er ist nicht schneller als ich. Tatsächlich ist er im Mittelgewicht, was bedeutet, dass er schnell ist. Aber für einen Mittelgewichtler, der 22-27 Kilo mehr trägt, hilft Schnelligkeit nicht weiter: Nimmt ein Mensch von 90 auf 100 Kilo zu, dann verschleißt er mehr Muskeln und wird langsamer.

Warum sollte Fury ihn schlagen? Denn Tyson Fury ist ein 210 cm großer Bulldozer, der 122 Kilogramm wiegt. Ich höre nicht auf, Kombinationen zu werfen, bis ich meinen Gegner schocke.

Joshua ist dafür bekannt, dass er ein schwaches Kinn hat. Usyk schüttelte ihn nicht einmal in ihrem zweiten Kampf. Joshua nahm alles, was er wegwarf“, zitiert Fury The Ring.

Erinnern Sie sich daran, dass Tyson Fury zuvor versprochen hatte, Oleksandr Usyk im Falle eines direkten Kampfes zwischen Boxern zu zerstören.

News Antworttelegramm Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.