Der britische Botschafter in Kairo, Gareth Bailey, sagte, dass “Ägyptische Impfbescheinigungen jetzt in den Vereinigten Staaten anerkannt werden Königreich, für diejenigen, die aus Ägypten einreisen möchten.”

In einem Tweet über seinen Twitter-Account drückte Bailey sein “Willkommen an britische Reisende nach Ägypten aus, angesichts der jüngsten Entscheidung, Ägypten von der roten Liste streichen.”

Er fügte hinzu: “Ab Montag, den 11. Oktober, muss sich der Reisende von Ägypten nach Großbritannien nicht unterziehen die Isolations- und Quarantäneverfahren, die bei der Ankunft verhängt wurden, noch muss er sich vor der Abreise einer PCR-Untersuchung unterziehen.”

Und der britische Diplomat sagte: „Ein Reisender aus Ägypten in das Vereinigte Königreich muss einen vollständigen Kurs erhalten haben e von AstraZeneca-, Pfizer-, Moderna- oder Johnson-Impfstoffen, mindestens 14 Tage vor Ankunft.

Er wies darauf hin, dass “der Reisende noch 48 Stunden vor seiner Abreise aus Ägypten das Formular zur Passagierortung ausfüllen und buchen muss eine PCR-Untersuchung nach der Ankunft im Vereinigten Königreich,” und fügt hinzu, dass “vollständige Details auf der offiziellen Website der britischen Regierung und auf den Seiten in den sozialen Medien zu finden sind.”

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21