Frankreich – Portugal Vorhersagen, Teamnachrichten und Live-Stream-Informationen | Nationenliga

Frankreich - Portugal Vorhersagen, Teamnachrichten und Live-Stream-Informationen | Nationenliga

Zwei der größten Fußballnationen treffen sich am Sonntag um 19.45 Uhr in der UEFA Nations League, als Frankreich Portugal empfängt.

Im wohl wichtigsten Spiel der Länderspielpause trifft Weltmeister Frankreich im Stade de France auf Europameister Portugal.

Beide Nationen haben im vergangenen Monat ihre ersten beiden Spiele der Gruppe A3 gewonnen, wobei Schweden und Kroatien zwei Niederlagen gegen die Schwergewichte hinnehmen mussten.

Die Mannschaft von Fernando Santos führt derzeit die Gruppe mit einer überlegenen Tordifferenz an und als Inhaber der Nations League wollen sie ihre Dominanz fortsetzen.

Frankreich stürzte beim ersten Turnier 2018/19 nur wenige Monate nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft aus der Gruppenphase aus, kann aber an diesem Wochenende ein Statement gegen die Mannschaft abgeben, die es im Finale der Euro 2016 geschlagen hat.

Wo kann man Frankreich gegen Portugal im Fernsehen sehen?

  • Großbritannien: Sky Sports Premier League
  • USA: ESPN & TUDN USA

Wo leben Stream Frankreich gegen Portugal:

NUR WIR: Fubo * überträgt eine Auswahl von Spielen der Nations League live für Kontoinhaber. Wer noch kein Fubo-Konto hat, kann die kostenlose 7-Tage-Testversion nutzen, indem er die folgenden einfachen Schritte ausführt.

  1. Klicken Sie auf diesen Link .
  2. Klicken Sie auf „Kostenlose Testversion starten“ und geben Sie Ihre Daten ein.
  3. Melden Sie sich an und wählen Sie den gewünschten Kanal aus.

* Es gelten Geobeschränkungen. Fubo ist derzeit in den USA, Kanada und Spanien erhältlich. Pakete und Preise unterscheiden sich je nach Land.

Vergleichen Sie die Fußballquoten, um mit dem folgenden Oddspedia-Tool die besten auf dem Markt zu erzielen. Wenn Sie einen Preis auswählen, gelangen Sie zur Anmeldeseite des Buchmachers, auf der Sie sich registrieren, das Willkommensangebot für Neukunden anfordern und Ihre Wette platzieren können. (Nur 18+, sei spielbewusst)

Frühere Aufstellungen der Nationenliga in Frankreich und Portugal:

  • Frankreich (gegen Kroatien): Lloris; Upamecano, Lenglet, Hernandez; Sissoko *, Kante, N'Zonzi, F. Mendy; Griezmann, Ben Yedder, Martial.
  • Portugal (gegen Schweden): Lopes; Cancelo, Pepe, Dias, Guerreiro; Pereira, Moutinho, Fernandes; Silva, Ronaldo, Felix.
MEHR AUS DEM WEB  FC "Shakhtar" gemeinsam mit der Stiftung Rinat Achmetow gibt in Krankenhäusern des Gebiets von Kharkov von Beatmungs 10

Moussa Sissoko wurde trotz des Starts im letzten Spiel der Nations League gegen Schweden aus dem Kader gestrichen. Stattdessen wurde der Lyoner Mittelfeldspieler Houssem Aouar einberufen. Der 22-Jährige hofft, seinen internationalen Wettkampf zu bestreiten.

Für Portugal hat sich der Flügelspieler der Wölfe, Daniel Podence, der internationalen Mannschaft angeschlossen, um sich den Teamkollegen Rui Patricio und Nelson Semedo anzuschließen. Aber Jose Fonte und Mario Rui mussten sich verletzungsbedingt zurückziehen.

Spieler zu sehen:

[einbetten] https://twitter.com/Squawka/status/1309996033611575296?ref_src=twsrc%5Etfw [/ einbetten]

  • Frankreich: Obwohl Antoine Griezmann seit seinem Wechsel nach Barcelona im vergangenen Jahr auf Vereinsebene Probleme hatte, spielt er weiterhin eine wichtige Rolle für seine Nation und hofft, drei Spiele gegen Portugal ohne Tor zu beenden. Der 29-Jährige stand letzten Monat auf dem Spielbericht und erzielte den ersten Treffer beim 4: 2-Sieg Frankreichs gegen Kroatien, einer Wiederholung des WM-Finales 2018, und Didier Deschamps wird mehr davon brauchen, wenn Les Bleus das Spiel überwinden will amtierende Meister dieses Turniers.
  • Portugal: Es ist kein Geheimnis, dass Frankreich über eine Flut von Angriffsqualitäten von Weltklasse verfügt, einschließlich des oben genannten Griezmann und natürlich Kylian Mbappe. Portugal ist auch in dieser Abteilung nicht zu leicht, aber sie müssen defensiv genauso solide sein, um auf der Spitze der Gruppe A3 zu bleiben. Und die Fans von Manchester City werden gespannt sein, wie sich Neuzugang Ruben Dias gegen eine so talentierte Front schlägt. Defensiv war die Mannschaft von Pep Guardiola in letzter Zeit schwach und Dias wurde hinzugezogen, um diese schwierige Backline zu verstärken. Sie werden einen Blick darauf werfen, ob er am Sonntagabend nach seinem Debüt gegen Leeds der Aufgabe gewachsen ist.
MEHR AUS DEM WEB  Der 23-jährige Koch war Englands größte Hoffnung auf eine Olympische Medaille in der "Jugend" Sport

Scoreline Vorhersage: Frankreich 2-2 Portugal

Share Button
Previous Article
Next Article