Scheint nicht sehr aufregend.

Im August kündigte Fortnite den neuen Spielmodus Impostors an, bei dem eine Gruppe von Spielern herausfinden muss, wer der Verräter ist. Obwohl diese Art des Gameplays auf die Pen-and-Paper-Ära zurückgeht, sahen viele Ähnlichkeiten mit dem Erfolg. Unter uns vom Entwickler Innersloth, unter anderem in Bezug auf das Thema und welche Begriffe verwendet wurden.

Innersloth erklärte dann, dass sie gerne mit Epic im Spielmodus zusammengearbeitet haben und dass sie ein wenig enttäuscht waren, dass sie sich nicht entschieden haben, sich ein bisschen mehr abzuheben. Und nun scheint dieser Wunsch nach Zusammenarbeit wahr zu werden. In einem gestrigen Blogbeitrag schreibt das Fortnite-Team ausdrücklich, dass Impostors ein “Spielmodus ist, der von Unter uns aus Innersloth inspiriert ist “, gefolgt von “ ein kleines Gespräch auf Twitter.

Fortnite lädt somit zu Diskussionen über eine mögliche Zusammenarbeit ein, und Innersloth scheint nicht weitsichtig zu sein. Die Frage ist, ob es einen neuen Spielmodus gibt oder ob die Crew von Among Us möglicherweise ein Gastspiel in Fortnite machen darf.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21