Finnland plant, das Visaregime mit Russland zu verschärfen

Finnland plant Verschärfung des Visaregimes mit Russland

Beschränkungen für Visa Regime mit Russland.

Finnland plant, neue Beschränkungen für die Ausstellung von Touristenvisa für russische Staatsbürger einzuführen. Dies erklärte der finnische Außenminister Pekka Haavisto laut der Lokalausgabe von Yle am Donnerstag, den 4. August.

Ihm zufolge ist die Frage der Verschärfung des Visaregimes mit der Russischen Föderation relevant in Finnland.

” Ich verstehe sehr gut die moralische Empörung (in der finnischen Gesellschaft – Anm. d. Red.), dass es gleichzeitig (Russen – Anm. d. Red.) gibt, wenn es einen Krieg in der Ukraine gibt und die Menschen leiden normaler Tourismus. Dies ist in dieser Situation nicht erforderlich “, bemerkte er.

Die finnische Regierung hat bereits ein Treffen zu neuen möglichen Sanktionen abgehalten, bei dem der Minister rechtliche Möglichkeiten zur Beschränkung der Visaerteilung an russische Staatsbürger benannte. Der finnische Außenminister erörterte auch die mögliche Einführung neuer Maßnahmen mit dem finnischen Präsidenten Sauli Niiniste.

„Finnland hat Möglichkeiten, die Ausstellung von Touristenvisa an russische Staatsbürger zu beschränken. Das Ziel ist es, Entscheidungen über die Visapolitik zu beeinflussen. Die Regierung sucht nach Möglichkeiten, die Ausstellung von Touristenvisa an Russen zu beschränken. Der schnellste Weg, um die Zahl der Touristen zu reduzieren aus Russland nach Finnland zu kommen, wirkt sich auf die Kategorien von Visa und den Zeitpunkt ihrer Ausstellung aus”, sagte er.

Der Beamte fügte hinzu, dass Finnland zwar zuvor ausgestellte Langzeitvisa nicht stornieren kann, da dies eine “starke Rechtfertigung”, zum Beispiel eine Bedrohung der Sicherheit des Landes.

Die finnische Regierung plant, dieses Thema nächste Woche zu erörtern.

Der Beamte betonte, dass ein vollständiges Verbot der Erteilung von Visa an Russen muss im Rahmen der EU-Sanktionen gegen die Russische Föderation vereinbart werden.

Finnland wird dieses Thema während eines informellen Treffens der EU-Außenminister Ende August ansprechen.

Denken Sie daran Die westlichen Medien sagten, dass die EU die Ausstellung von Visa nicht vollständig verbieten könne Bürger Russlands.

Früher wurde berichtet, dass mehrere EU-Länder beschlossen, vorübergehend keine Touristenvisa für Russen auszustellen, insbesondere für die Tschechische Republik und Belgien.

Antworttelegramm. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.