Whatsapp. Foto: Agência Brasil

WhatsApp, Facebook und Instagram zeigen in dieser Sekunde Instabilitäten (4). Sie sind außer Atem. Das von den Plattformen festgestellte Problem wurde noch nicht offiziell erklärt, aber Benutzer, die versuchen, auf sie zuzugreifen, stoßen auf einen Fehler namens „5XX Server Error“.

MEHR LESEN:

1 – Queiroga war Angst vor Entlassung und erwartete seine Rückkehr

2 – DCM Mittags: Zeitungen schützen Paulo Guedes; Hängen Sie versteckte Offshores für 17 Jahre; Ciro Gomes in der Tat

3 – Pandora Papers: Lateinamerikanische Führer bestreiten illegale Aktivitäten

Was hat WhatsApp, Facebook und Instagram zum Absturz gebracht?

Die Erklärung ist dass dieser Code, den die Leute gefunden haben, Hinweise darauf gibt, was vor sich geht.

Laut der Website TechAll bedeutet die Warnung “5XX Server Error” einfach, dass das Problem besteht verursacht durch einen Ausfall der Serviceserver.

Dies bedeutet praktisch, dass der Fehler beim Server auftritt. Sie kommt vom Zentralrechner jeder dieser Plattformen, der die Anfrage des Nutzers nicht abschließen und somit die gewünschten Informationen nicht anzeigen kann.

Im Fall von WhatsApp wurden keine Nachrichten mehr gesendet, während Facebook und Instagram keine Beiträge und Fotos mehr anzeigten.

5XX, auch “Error 500” genannt, taucht im Alltag normalerweise ein paar Mal auf, wenn Seiten Probleme haben, und in einigen Fällen kann pit sogar vom Benutzer behoben werden. In der Situation von WhatsApp-, Facebook- und Instagram-Fehlern hat das Unternehmen das Problem jedoch auf seinen Servern noch nicht behoben, daher ist es notwendig zu warten.

“Wir sind uns bewusst, dass Nutzer Schwierigkeiten beim Zugriff auf unsere Apps und Produkte haben. Wir arbeiten daran, dass alles so schnell wie möglich wieder normalisiert wird“, heißt es in der offiziellen Stellungnahme des Unternehmens.

Mark Zuckerberg, der Eigentümer von Facebook, besitzt auch Instagram und WhatsApp.

International wird spekuliert dass der Ausfall mit einem Engpass in der Telekommunikationsstruktur zusammenhängt. Die Funktion DNS, die Website-Adressen in IP-Nummern umwandelt, würde in den Systemen von Facebook fehlschlagen, was die Dienste unterbrechen und zu einem 500-Fehler führen könnte.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21