Fall-baum-tödlich in Bubikon

Kanton ZurichUn guten leben verloren, am samstag in einem waldgebiet in Wolfhausen (ZH) bei der arbeit im wald. Wird eine untersuchung eröffnet, um zu klären, die umstände des unfalls.

Chute d'arbre mortelle à Bubikon

Der baum fiel auf den holzfäller, während er versuchte, zu töten. (Foto-illustration)

Ein 54-jähriger mann wurde tödlich verwundet, am samstag in Bubikon (ZH) bei der arbeit im wald. Ein baum, ihm ist oben gefallen, als er versuchte, zu töten.

Der unfall ereignete sich am nachmittag in einem waldgebiet von Wolfhausen, zeigt der sonntag der kantonspolizei Zürich. Der holzfäller, befestigte sie die welle einer winde an seinem fahrzeug. Wenn er spannte das seil, der baum fiel, aus unbekannten gründen, nicht in der rechten weise, aber, durch, gegen das opfer.

Die rettungskräfte konnten nur noch der tod festgestellt werden des guten. Die genauen umstände des unfalls sind gegenstand einer untersuchung von spezialisten der polizei und der staatsanwaltschaft.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Der brand einer karawane, tötet seine insassen
Previous Article
Next Article