Facebook wurde am Freitag für Tausende von Nutzern gemeldet (Bild: Getty Images)

Facebook was für Tausende von Benutzern, viele in den USA, tagsüber am Freitag.

Laut DownDetector, das Online-Ausfälle verfolgt, gab es um 11.54 Uhr ET 1.838 Berichte über Probleme mit Facebook. Bis 12:00 Uhr war die Zahl der gemeldeten Probleme auf 2.382 angestiegen.

Die meisten Probleme, 62 %, wurden auf der Facebook-Website gemeldet, 22 % über die App und 19 % rund um die Uhr Posting auf der Plattform.

Benutzer in New York scheinen die meisten Probleme mit Facebook zu haben. Andere US-Städte, die Probleme aufwiesen, waren Atlanta, Boston, Chicago, Detroit, Houston, Minneapolis, San Francisco, Seattle und Tampa sowie Washington, DC.

In DownDetector-Kommentaren sagten viele Kommentatoren, sie könnten nicht posten.

‘Kann nichts posten. Ich kann Dinge sehen, aber das war's“, schrieb ein Kommentator.

Ein anderer sagte: „Meine eigenen Kommentare zu meinem eigenen Beitrag können nicht gelöscht werden. Sowohl auf Mobilgeräten als auch auf Desktops wird ein Dialogfeld “Fehler: Abfrage konnte nicht abgeschlossen werden” oder “Beim Löschen Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten” zurückgegeben. Bitte versuchen Sie es später erneut“. Desktop löscht Kommentare vorübergehend, wird dann aber innerhalb von Sekunden wieder angezeigt.'

Andere kommentierten, dass sie keine Fotos über Messenger, eine andere Plattform von Meta, senden konnten.

Es ist nur der neueste Ausfall, der Meta-Plattformen heimsucht.

Am 3. November waren Facebook, Instagram und Messenger von Meta weltweit für mehrere Stunden ausgefallen.

'Ich bin es wirklich leid, dass die Facebook-Plattform unzuverlässig ist', schrieb ein DownDetector-Kommentator am Freitagnachmittag. „Hat jemand eine brauchbare Alternative gefunden? Ich bin bereit zu gehen, sobald es eine gibt.’

Eine bahnbrechende Geschichte, schau nochmal nach Updates…

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21