Frank Lampard will Dominic Calvert-Lewin nicht verkaufen ( Bilder: Getty)

Frank Lampard hat Arsenal und Newcastle United gewarnt, dass er verzweifelt Everton-Stürmer Dominic Calvert-Lewin halten will, und sagt, dass diese Art von Spielern “eine Menge Geld kosten”.

Sowohl Arsenal als auch Newcastle haben Interesse bekundet, Calvert-Lewin zu verpflichten, der in 188 Spielen für die Toffees 56 Tore erzielt hat.

Während Verletzungen den 25-Jährigen in dieser Saison auf nur 15 Spiele in der Premier League beschränkt haben, glaubt Arsenal, dass Calvert-Lewin alle Eigenschaften hat, um seinen Angriff anzuführen und Pierre-Emerick Aubameyang zu ersetzen, der die Emirate verlassen hat, um sich Barcelona im Januar anzuschließen /p>

Mikel Arteta wollte seine Offensivoptionen während des Winterfensters stärken, und die Notwendigkeit, einen neuen Stürmer zu verpflichten, wird in diesem Sommer noch größer sein, da sowohl Alexandre Lacazette als auch Eddie Nketiah voraussichtlich nach Ablauf ihrer Verträge gehen werden verfallen am Ende der Saison.

Newcastle hingegen betrachtet Calvert-Lewin als ideales Ziel, da sie versuchen, einen Kader aufzubauen, der in der Lage ist, nach der von Saudi-Arabien unterstützten Übernahme im letzten Jahr in der Premier League aufzusteigen.

Lampard hat nicht die Absicht, dies zu tun Er lässt den Stürmer jedoch gehen und besteht darauf, dass er sich „keine Sorgen“ um Calvert-Lewins Zukunft macht, trotz des Interesses von Arsenal und Newcastle.

„Er ist ein fantastischer Stürmer, der Stammbaum eines Stürmers dass es nicht viele gibt “, sagte der Everton-Manager. „Es war unglücklich für mich, denke ich, dass ich ihn nicht fit gemacht habe.

Everton-Chef Frank Lampard warnt Arsenal und Newcastle United wegen Transfer von Dominic Calvert-Lewin

Arsenal-Chef Mikel Arteta ist ein Bewunderer des Everton-Stürmers (Bild: Getty)

'Er hatte kleine Momente, aber wir wissen, dass Stürmer – besonders aus jeder Position – Spielserien, Fitness und Selbstvertrauen brauchen.

„Wir konnten das Dominic nie besorgen, um ihm gegenüber fair zu sein. Aber ja, er ist ein großer Spieler, sie sind nicht sehr verbreitet. Er ist bei uns unter Vertrag, noch drei Jahre Vertrag, und ich möchte diesen Klub voranbringen, und Spieler wie Dominic helfen dabei.

„Ich weiß, dass er nicht bei uns gespielt hat Minute, weil er fit geworden ist, aber jetzt ist er fit, also wird er hoffentlich in den letzten paar Spielen für den Anfang beitragen und dann ist er unser Spieler.

'Er ist ein Spieler, der gesucht werden würde Clubs wegen seines Spielerniveaus. Es gibt nicht viele Stürmer da draußen, sie kosten viel Geld. Ich mache mir überhaupt keine Sorgen um ihn.'

Calvert-Lewin spielte vor seinen Verletzungsproblemen regelmäßiger für England und hat in elf Spielen für die Three Lions vier Tore erzielt.

p>

Everton wird einen weiteren großen Schritt zur Gewährleistung der Sicherheit machen, wenn sie Brentford am Sonntag schlagen. Die Toffees fielen letzten Monat in die Abstiegszone, kletterten aber auf den 16. Platz, nachdem sie in vier ihrer letzten fünf Spiele Punkte gesammelt hatten.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21