Europa-League-Spiel Arsenal gegen PSV verschoben

Spiel Arsenal vs. PSV Europa League verschoben

Tod von Queen Elizabeth II wird den Londonern nicht erlauben zu kämpfen.

Wie erwartet wirkte sich der Tod von Königin Elizabeth II. von Großbritannien auf die Durchführung europäischer Fußballspiele aus. Daran erinnern, dass zuvor im Königreich selbst eine 10-tägige Trauer angekündigt wurde, die alle Unterhaltungsveranstaltungen, einschließlich Fußball, absagte.

Jetzt wurde bekannt, dass das Spiel der zweiten Runde der Gruppenphase der Europa League zwischen Arsenal stattfindet und PSV Eindhoven wurde verschoben.

Nach Angaben des Pressedienstes der Gunners wurde die Entscheidung aufgrund der Unfähigkeit getroffen, die Sicherheit auf den Tribünen zu gewährleisten. Tatsache ist, dass fast die gesamte Londoner Polizei heutzutage an der Organisation von Beerdigungen und Trauerveranstaltungen im Zusammenhang mit dem Tod von Elizabeth II. beteiligt ist.

Das Datum, an dem das Treffen verschoben wird, wird nicht bekannt gegeben. Aber es muss vor dem 16. November dieses Jahres stattfinden, denn an diesem Tag findet die Auslosung der Play-offs der Europa League statt 8.

Neuigkeiten von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.