EU verhängt neue Sanktionen gegen Janukowitsch

EU verhängt neue Sanktionen gegen Janukowitsch

– Präsident der Ukraine Viktor Janukowitsch und seinem Sohn Alexander wegen Untergrabung der territorialen Integrität des ukrainischen Staates.

Die Europäische Union verhängte Sanktionen gegen den vierten ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch wegen Untergrabung der territorialen Integrität des ukrainischen Staates. Auch sein Sohn Alexander Janukowitsch stand auf der Sanktionsliste. Dies wurde am Donnerstag, dem 4. August, auf der Website des Rates der EU gemeldet.

Die Nachricht besagt, dass sie in die Sanktionsliste aufgenommen wurden, weil sie die territoriale Integrität, Souveränität und Unabhängigkeit der Ukraine untergraben, die Stabilität und Sicherheit des Staates.

Die EU stellte fest, dass Alexander Janukowitsch Beschränkungen für Transaktionen mit Besatzungsgruppen im Donbass auferlegt wurden.

Zuvor wurden Sanktionen gegen Janukowitsch und seinen Sohn wegen Unterschlagung verhängt der ukrainischen Haushaltsmittel.

„Die EU verurteilt entschieden die wahllosen Angriffe Russlands auf die Zivilbevölkerung und die zivile Infrastruktur und fordert Russland auf, unverzüglich und bedingungslos alle seine Truppen und militärische Ausrüstung aus dem gesamten Hoheitsgebiet der Ukraine innerhalb seiner internationalen Grenzen abzuziehen anerkannten Grenzen”, fügte der EU-Rat hinzu.

Brüssel drängte auch darauf, die sichere Rückkehr entführter ukrainischer Kinder aus Russland zu gewährleisten.

Daran erinnern, dass gegen Janukowytsch in drei Strafsachen ermittelt wird. Für alle erlaubte das Gericht die Verhaftung des ehemaligen Präsidenten.

Früher wurde berichtet, dass die Strafverfolgungsbeamten eine vorgerichtliche Untersuchung der Umstände der Ergreifung der Staatsmacht durch den ehemaligen Präsidenten abgeschlossen hätten Ukraine Viktor Janukowitsch und Komplizenschaft in diesem ehemaligen stellvertretenden Justizminister.

Antworttelegramm. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.