Bukayo Saka von Arsenal wurde mit einem Wechsel nach Liverpool in Verbindung gebracht (Bilder: Getty/Sky Sports)

Der frühere englische Verteidiger Glen Johnson hat Bukayo Saka gedrängt, einen Wechsel zu Arsenals Premier-League-Rivalen Liverpool in Betracht zu ziehen, und sagt, ein Wechsel nach Anfield wäre passt ihm 'auf den Boden'.

Jüngste Berichte haben Arsenal und Englands Star Saka (20) mit einem atemberaubenden Wechsel nach Liverpool in Verbindung gebracht.

Saka hat sich in den letzten drei Spielzeiten als einer der wichtigsten Spieler von Arsenal etabliert und Liverpools Trainer Jürgen Klopp gilt als Bewunderer des Stürmers.

Johnson versteht, warum Liverpool versuchen könnte, Saka ins Visier zu nehmen, und glaubt, dass der Spieler an dem Transfer “interessiert” wäre, obwohl er bezweifelt, dass die Rivalen der Premier League sich auf einen Deal einigen könnten.

' Ich denke, es wird ein teurer Transfer sein, weil Arsenal einen seiner besten Spieler nicht an einen Rivalen verkaufen möchte“, sagte er gegenüber BettingOdds.com.

'As er ist ein fantastischer Spieler, ein junger Spieler und Engländer, dann müsste es eine große Sache sein.

'In Bezug auf Liverpool und den Spieler, der an einem Wechsel interessiert ist, glaube ich das mit Sicherheit, aber ich denke nur, dass es ein ziemlich komplexer Deal wäre, ihn abzuschließen.

‘Es würde ihm bis auf den Grund passen’ – Glen Johnson drängt Arsenal-Star Bukayo Saka, einen Transfer nach Liverpool in Betracht zu ziehen

Jürgen Klopp soll daran interessiert sein, Saka zu verpflichten (Bild: Getty)

'Ich denke, es wäre ein guter Schritt für Saka, denn jede Chance, die Sie bekommen, für eines der besten Teams der Welt zu unterschreiben, da ein junger Spieler, es wird attraktiv sein.

'Ich denke, die Art und Weise, wie Liverpool spielt, wird ihm bis auf den Grund passen.'

Saka genießt eine weitere produktive Saison im Emirates Stadium, erzielte sieben Tore und lieferte vier Vorlagen, um Arsenal auf den vierten Platz in der Premier League aufzusteigen.

Die Gunners erlitten kürzlich in der dritten Runde des FA Cups eine schockierende Niederlage gegen den Meisterverein Nottingham Forest, wobei Mikel Arteta zugab, dass er nach der 0:1-Niederlage “wirklich verletzt” war.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21