Der Singer-Songwriter schlägt Talkshows und die “ diktatur gegen keine vax”: “Die Dirigenten müssen sowohl gegenüber den Geimpften als auch gegenüber denen, die nicht geimpft sind, unparteiisch sein.

< p>

Wenn Adriano Celentano platzt in Nachrichten und aktuelle Ereignisse, es ist nie banal. In letzter Zeit besteht jedoch die Gefahr, dass es von fragwürdigen Positionen aus zu Kontroversen und Nachwirkungen kommt. Nicht zuletzt haben Sie, wie in diesem Fall, das Risiko eingegangen, mehr als nötig zu spalten und das Wasser der Impfdebatte zu verschmutzen. Somit im Notfall auch mit der Variante Omicron zurechtkommenveröffentlicht der Singer-Songwriter eine lange Videocollage auf Instagram, in der er Ausschnitte einiger Talkshows zeigt, in denen diejenigen, die dem Impfstoff skeptisch gegenüberstehen, vom Moderator systematisch an den Pranger gestellt werden. Es ist das zweite Mal innerhalb weniger Tage, nach dem Angriff auf Enrico Mentana, der in seinen Nachrichten keinen Platz für einen Vax ließ. Diesmal richtet er sich gegen das, was er selbst definiert “die Diktatur der Talkshows auf keinen Fall “. Für Adriano Celentano sollten die Dirigenten unparteiisch sein und auch diejenigen behandeln, die sich entschieden haben, sich nicht impfen zu lassen.

Die Worte von Adriano Celentano

< /blockquote>

Der Sänger nimmt Clips aus Controcorrente und anderen Elementen auf, in denen Professor Alberto Zangrillo der Protagonist ist. In der letzten Sequenz singt der Forscher eine Sequenz von “Azzurro”, die La Molleilato zum Lachen bringt: “But he’s nice ..”. Die Bedeutung von Adriano Celentanos Video besteht genau darin, anzuprangerndie übermäßige Überbelichtung von Forschern und Virologen, die oft im Namen der richtigen Impfkampagne die Bühne und Sünde der Eitelkeit einnehmen. Dann beschönigt er es mit einer lapidaren Botschaft:

Ich möchte den Dirigenten sagen, dass sie verpflichtet sind, sowohl gegenüber denen, die sich impfen lassen, als auch gegenüber denen, die nicht geimpft werden, liebevoll unparteiisch zu sein geimpft.

Wie lange wird Adriano Celentano im Fernsehen vermisst

Adriano Celentano ist seit 2019 nicht mehr im Fernsehen zu sehen, als das erfolglose Experiment von ’ 8220;Adrian” auf Canale 5 ausgestrahlt. In wenigen Tagen wird der Singer-Songwriter 84 Jahre alt. Adriano Celentanos Position ist nicht offen kein Blödsinn, aber sie scheint eine gelassenere und weniger polarisierte Debatte in den Fernsehsalons fordern zu wollen. Aber in einem Jahr mit Covid-Impfstoffen hat sich gezeigt, dass ihre Anwesenheit der Entwicklung neuer Varianten, wie dem furchterregenden Omicron, wirksam entgegenwirkt.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21