Nach dem gewinnen – und der weltweite Monstererfolg – der italienischen Band Måneskin verwundert es nicht, dass es nächstes Jahr wieder eine Rockband geben wird. Die bulgarische Gruppe Intelligent Music Project hat bereits ihren Beitrag zum Eurovision Song Contest eingereicht. Der Song heißt ‘Intention’ und klingt sehr eingängig.

Bulgarien ist daher das allererste Land, das seinen teilnehmenden Künstler und Song bekannt gibt. Heute wurde bekannt, dass auch die Niederländer, die das Event letztes Jahr organisiert haben, mit der Auswahl ihres Songs beschäftigt sind. Jaap Reesema, uns bekannt aus Regis Song ‘Kom Wat Dichterbij’, nutzte seine Chance und meldete sich an. Er wurde jedoch nicht ausgewählt. Wer die Niederlande zum Eurovision Song Contest nach Italien schickt, ist noch nicht bekannt.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21