Erik ten Hag gibt nach dem Sieg in Wigan eine Botschaft an die Umkleidekabine von Manchester United bekannt

Spread the love

Erik ten Hag gibt nach dem Sieg in Wigan eine Nachricht an die Umkleidekabine von Manchester United bekannt

Erik ten Hags Team holte sich in Wigan einen Routinesieg (Bild: Getty Images)

Erik ten Hag war nicht besonders begeistert von der Leistung von Manchester United beim 2:0-FA-Cup-Sieg in Wigan am Montagabend, sagte seinen Spielern jedoch nach dem Sieg, dass sie „die Arbeit erledigt“ hätten.

Nachrichten, Exklusivmeldungen und Analysen von Manchester United

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen von Google.

Diogo Dalot erzielte in der ersten Halbzeit den Führungstreffer, Bruno Fernandes gewann und verwandelte nach der Pause einen Elfmeter Es war ein ziemlich routinemäßiger Sieg des Premier-League-Klubs über die League-One-Mannschaft.

Wigan erspielte sich zwar einige Chancen, Andre Onana musste schon früh eine beeindruckende Parade abliefern, aber ansonsten hatten die Red Devils Erfolg Ein ziemlich einfacher Abend, der viele Chancen erspielte, aber die meisten davon verpasste.

Diese Fehlschüsse haben die Stürmer von United jedoch nicht gekostet, und sie stehen in der vierten Runde, wo sie entweder gegen Newport County oder Eastleigh spielen werden.

Ten Hag war nicht allzu aufgeregt über den Sieg, war aber mit dem Ergebnis zufrieden.

'Beim FA Cup dreht sich alles ums Gewinnen, es geht um Knockout. „Sie wollen den Job zu Ende bringen“, sagte Ten Hag gegenüber ITV. „Das habe ich in der Umkleidekabine gesagt: ‚Arbeit erledigt‘.“

Spieler wie Rasmus Hojlund, Marcus Rashford und Scott McTominay verpassten allesamt gute Gelegenheiten für United, ihre Führung auszubauen, und Ten Hag gab zu, dass es ein komfortablerer Sieg hätte werden sollen.

Erik ten Hag enthüllt Botschaft an die Umkleidekabine von Manchester United nach dem Sieg in Wigan“ /></p>
<p> Bruno Fernandes und Diogo Dalot erzielten die Tore für Manchester United (Bild: Getty Images)</p>
<p class=„Oh, auf jeden Fall“, sagte er. „Ich denke, wir haben uns in der ersten Halbzeit fünf oder sechs sehr gute Chancen erspielt. Ich denke, es war sehr guter Fußball. Wir hätten mehr machen sollen, aber wenn man kein Tor schießt, muss man konzentriert bleiben, und ich denke, das ist uns heute Abend gelungen.'

'Ich weiß nicht, [warum die Chancen verpasst wurden ]. Man kann nicht immer sagen, warum man Chancen verpasst hat. Es gab einige gute Angriffe und gute Chancen, aber wir haben sie nicht genutzt, aber die Art und Weise, wie wir sie geschaffen haben, war in Ordnung.'

Die Red Devils haben in der nächsten Runde eine günstige Auslosung , während andere Schwergewichte schwierigere Aufgaben haben, aber Ten Hag denkt noch nicht an den Titel, sondern nur daran, als nächstes in der Premier League gegen Tottenham anzutreten.

„Das ist zu weit“, sagte er über FA Pokalsieg. „Man muss von Spiel zu Spiel gehen, besonders im Pokal.“ Unser Fokus liegt jetzt auf den Spurs.'

MEHR: Manchester-United-Legende Roy Keane wehrt sich gegen Rasmus Hojlund: „Hör auf, herumzualbern!“

MEHR: PSV und LA Galaxy wollen Manchester United-Flügelspieler Facundo Pellistri

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *