Epischer Trailer zur Serie Der Herr der Ringe: Rings of Power veröffentlicht

Epischer Trailer zu „Der Herr der Ringe: Ringe der Macht“ veröffentlicht

Die ersten beiden Folgen werden gleichzeitig auf Prime Video veröffentlicht, und der Rest wird wöchentlich bis zum 14. Oktober im Online-Kino veröffentlicht.

Der epische Trailer zu Der Herr der Ringe: Ringe der Macht ist da. Die ersten beiden Folgen werden am 2. September ausgestrahlt. Das Video wurde auf dem YouTube-Kanal von Prime Video veröffentlicht.

Das Filmmaterial zeigte verschiedene Orte in Mittelerde – von der Insel Numenor bis zu den grünen Landen, in denen die Vorfahren der Hobbits leben, sowie viele von ihnen die Hauptfiguren der kommenden Serie.

“Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht von Prime Video bringt zum ersten Mal die heroischen Legenden des legendären zweiten Zeitalters der Geschichte Mittelerdes auf die Leinwand. Dieses epische Drama, das Tausende von Jahren vor den Ereignissen von J.R.R. Tolkiens „Der Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“ spielt, wird die Zuschauer in eine Ära entführen, in der Großmächte geboren wurden, Königreiche zu Ruhm aufstiegen und untergingen, unglaubliche Helden auf die Probe gestellt wurden und Hoffnung aufgehängt wurde an den dünnsten Fäden, und der größte Bösewicht, den Tolkien je geschrieben hat, drohte, die ganze Welt in Dunkelheit zu hüllen”, heißt es in der Nachricht.

< p> Die Serie, die in einer Zeit relativen Friedens begann, folgt einer Fülle von Charakteren , sowohl vertraut als auch neu, während sie sich einem lang erwarteten Wiederaufleben des Bösen in Mittelerde stellen. Von den dunkelsten Tiefen der Nebelberge über die majestätischen Wälder der Elfenhauptstadt Lindon bis hin zum atemberaubenden Inselreich Numenor und bis in die entferntesten Ecken der Karte werden diese Königreiche und Charaktere ein Vermächtnis hinterlassen, das noch lange weiterleben wird sie sind weg.

Recall hat zuvor einen Teaser für die zweite Staffel der Serie The game of squid veröffentlicht.

Neuigkeiten von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *