Das Bärenbaby hat noch keinen Namen, da es zu jung ist, als dass Pfleger hineingehen könnten seine Höhle und sehen, was passt (Bild: PA)

Neues Filmmaterial zeigt ein Eisbärenjunges, das damit beginnt, seine Umgebung in einem Wildpark in Schottland zu erkunden.

Das Jungtier, das gerade seine Augen geöffnet hat, ist so jung, dass Pfleger noch nicht in seinen Bau gehen können und nicht wissen, ob es Männchen oder Weibchen ist.

Aber wir kann mit Sicherheit sagen, dass es extrem süß ist – und scheint ein friedliches Nickerchen zu machen, bevor es aufwacht und sich ein bisschen windet und sich dann wieder im Stroh niederlässt.

Die Royal Zoological Society of Scotland veröffentlichte Videoaufnahmen des Jungen, der sich im Stroh windet und herumrollt, bevor er sich für ein Nickerchen in der Welpenhöhle niederlässt.

Das Jungtier wurde im Dezember im Highland Wildlife Park in der Nähe von Kingussie im Cairngorms-Nationalpark als Sohn von Mutter Victoria und Vater Arktos geboren.

Es war das Größe eines Meerschweinchens und war der erste, der in Großbritannien geboren wurde, seit sein Bruder Hamish im Jahr 2017 geboren wurde – der erste seit 25 Jahren.

Besucher können das Jungtier noch nicht sehen, da sowohl Victoria als auch ihr Junges in der Off-Show-Höhle untergebracht sind, um ihnen in den ersten sensiblen Monaten Ruhe und Frieden zu geben.

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Eisbären werden blind geboren und öffnen erst ihre Augen sie sind einen Monat alt.

Vickie Larkin, Leiterin der Fleischfresserpflegerin im Highland Wildlife Park, sagte: „Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass es unserem Eisbärenjungen und unserer Mutter Victoria gut geht. Jetzt, im Alter von einem Monat, haben sich die Kleinen die Augen geöffnet, aber sie sind immer noch sehr abhängig von Mama Victoria.

'Wie alle Tiere in unserer Obhut spielen unsere Eisbären eine wichtige Rolle zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an und engagiert sie, damit sie mehr über die Bedrohungen erfahren, denen Tiere in freier Wildbahn ausgesetzt sind, und die Maßnahmen, die sie ergreifen können, um zu helfen.

'Ihre Fähigkeit, Menschen mit der Natur zu verbinden und Verhaltensänderungen zu fördern, ist von unschätzbarem Wert.

'Wir werden nicht wissen, ob der Junge ein Junge oder ein Mädchen ist, bis wir es wissen können den ersten Gesundheitscheck in den kommenden Monaten durchführen, aber wir werden sicher alle auf dem Laufenden halten.'

Highland Wildlife Park sagte, als sie das Filmmaterial twitterten: „Unser winziges Eisbärenjunges ist jetzt einen Monat alt und zappelt, rollt und schlummert wie ein Profi mit Mama Victoria immer in der Nähe.

'Denken Sie daran, dass Besucher die Kleine noch nicht sehen können, da sie noch da sind in dieser heiklen Phase in der Off-Show-Höhle.'

Victoria brachte im Dezember 2017 Hamish zur Welt, das erste Eisbärenjunge Großbritanniens seit 25 Jahren.

Als Teil des Zuchtprogramms für die Art zog Hamish im November 2020 in den Yorkshire Wildlife Park.

Nehmen Sie Kontakt mit unserem auf News-Team, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk.

senden

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21