Eine Welle empörter Reaktionen von Spielern, die sich betrogen fühlen. Dutzende von Spottvideos, die unglaubliche Fehler zeigen. Die Veröffentlichung des “Zwangs” Trio von Spielen aus der GTA-Reihe lief nicht sehr gut.

“Wir möchten uns aufrichtig bei allen entschuldigen, die beim Spielen unserer Spiele auf Probleme gestoßen sind,” sagte er am Montag. Erklärung von Rockstar Games veröffentlicht. Als Reaktion auf die Spieler’ Reaktion fielen die Aktien von Rockstar Games-Besitzer Take-Two in weniger als zwei Wochen seit der Veröffentlichung der neuen Ausgabe um etwa 12 %.

Der wiederbelebte “Dieb” Trilogie namens GTA: The Trilogy – Die Definitive Edition wurde am 11. November für Computer, alte und neue Xbox- und PlayStation-Konsolen sowie Switch veröffentlicht. Die Edition besteht aus GTA III und einer nachfolgenden Fortsetzung mit den Untertiteln Vice City und San Andreas, die ursprünglich zwischen 2001 und 2004 erschienen ist. Die sogenannte Final Edition war das kleinere Studio Grove Street Games, das sich bisher auf die Entwicklung von Spielen konzentrierte für mobile Plattformen.

Das große Unglück trat am Tag der Veröffentlichung des Spiels auf. Spieler, die das Spiel auf einem Computer gekauft hatten, konnten es nicht spielen. Zuerst stürzte die Anwendung ab, über die das Spiel läuft, und verschwand dann aus dem offiziellen Store, was wiederum dazu führte, dass die Edition nicht gestartet werden konnte. Der Verlag hat es dort bis zu drei Tage nach der Veröffentlichung zurückgegeben.

Aber sie hatte auch keine Rosen auf den Konsolen. Nach den Reaktionen der Spieler in den sozialen Netzwerken kann der Spielstand nicht als allzu “endgültig” bezeichnet werden. Legendäre Spiele leiden unter einer Reihe größerer oder kleinerer Probleme, die selbst in den Originalversionen nicht über 15 Jahre alt waren. Einige sind visueller Natur, andere betreffen das Gameplay und sind sehr unangenehm und manchmal sogar unmöglich, im Spiel voranzukommen.

Zufällig handelt es sich um eine Regendarstellung, durch die es fast unsichtbar ist und bei manchen Spielern Übelkeit verursacht. Irgendwann versinkt der Charakter des Spielers unter der Erde, manchmal explodieren unerwartet Autos oder Flugzeuge oder Autos fallen plötzlich in die Spielwelt, was zumindest die Atmosphäre stört, oder schlimmer noch, eine Kollision mit dem Charakter des Spielers endet das Spiel. Außerdem gibt es bei einigen Missionen Probleme, die aufgrund von Fehlern nur schwer abgeschlossen werden können.

Laut den Spielern’ Beschwerden, die visuelle Verbesserung des Spiels ist ebenfalls umstritten. Die Macher fügten eine Reihe moderner Effekte wie Wasserreflexionen oder detaillierte Schatten hinzu und verbesserten einige Modelle. Darüber hinaus sind einige visuelle Elemente unverändert oder im Gegenteil schlechter als in den Originalspielen geblieben. Es geht hauptsächlich um das Aussehen der Charaktere, von denen einige unmenschlich wirken, wenn sie seltsam schlichte Gesichter und unrealistisch verlängerte Gliedmaßen haben. Außerdem haben die Spiele Probleme mit der Bildflüssigkeit und es fehlt ihnen im Gegensatz zu früher etwas Radiomusik.

Die letzte GTA-Trilogie wird zu einem “Premium” Preis von rund 1.500 CZK. Die Qualität der Spiele passt jedoch nicht. Die Entscheidung des Studios wurde dann durch die Entscheidung des Studios geweckt, die alten Originalteile aus Online-Shops herunterzuladen, die paradoxerweise besser funktionieren als die der endgültigen Ausgabe.

Grand Theft Auto

  • Die Spieleserie wurde erstmals 1997 veröffentlicht. Dem ersten Teil folgten mehrere erfolgreiche Fortsetzungen wie GTA III, GTA: Vice City, GTA: San Andreas und aktuell das neueste GTA V und andere. Die Serie wurde insgesamt 355 Millionen Mal verkauft, und der erfolgreichste fünfte Teil, der erstmals 2013 veröffentlicht wurde, hat über 145 Millionen Kunden gekauft und ist eines der meistverkauften Spiele der Geschichte.
  • Die Reihe für das im März endende Geschäftsjahr 2021 generierte weniger als ein Drittel des Gesamtumsatzes durch Take-Two-Publisher.
  • Die Serie ist eine Ikone und Pionierin eines Spielgenres namens Urban Action. Darin findet ein Großteil des Gameplays in Fahrzeugen und anderen Transportmitteln in einer offenen Welt statt, die normalerweise aus einer lebenden Stadt besteht, und der Spieler hat normalerweise einen großen Freiheitsgrad im Spiel. Alle Teile der GTA-Serie drehen sich um das organisierte Verbrechen, schwarzer Humor und Gewalt sind ihnen nicht fremd. Sie sind daher für Erwachsene bestimmt.

Die Probleme variieren von Plattform zu Plattform. Während die Versionen für die “großen” Konsolen sind wahrscheinlich die erfolgreichsten, obwohl die Laufruhe des Spiels umstritten ist, hat die Computerversion mehr Probleme und die schlechtesten Bewertungen für die Switch-Konsole. Es zeichnet sich durch verschwommene Grafiken oder nur wenige Meter vor dem Spieler hüpfenden Verkehr aus, was zu unvermeidlichen Kollisionen führt.

Auf dem Metacritics-Server gerät die Trilogie daher ins Trudeln, der die Bewertungen von Spielejournalisten und Spielern durchschnittlich bewertet. Die durchschnittlichen Spielerbewertungen reichen von 0,5 bis 0,9 von zehn Punkten, je nach Plattform. Rezensionen von Spielemagazinen liegen bei etwa 50 von 100 Punkten. Gleichzeitig erhielten die alten Originalfolgen im Durchschnitt etwa 9 von 10 Punkten und von Spielejournalisten über 90 von 100 Punkten.

Neue Versionen klassischer Spiele wurden nicht in einem Zustand veröffentlicht, der unserem eigenen Qualitätsstandard oder dem Standard entspricht, den unsere Fans erwarten.

Erklärung von Rockstar Games

Die Publisher von Rockstar Games reagierten auf die Kritik des Spielers mit der oben erwähnten reuigen Aussage. “Die neuen Versionen der klassischen Spiele wurden nicht in einem Zustand veröffentlicht, der unserem eigenen Qualitätsstandard oder dem Standard entspricht, den unsere Fans erwarten,” sagte der Verlag. “Mit jedem neuen Update erreichen die Spiele die Qualität, die sie verdienen,” Rockstar fügte hinzu und verurteilte die Wortangriffe und Drohungen gegen Spieler des Social-Media-Entwicklungsteams.

Entwickler und Herausgeber

    < li class="e_bP">Rockstar Games ist ein 1998 gegründetes amerikanisches Spieleverlags- und Entwicklungsunternehmen, das für Titel wie Grand Theft Auto, Max Payne, Red Dead Redemption, Bully und andere steht.
  • Amerikanischer Spieleherausgeber und Eigentümer von Rockstar Games. Neben GTA hält er Lizenzen für erfolgreiche Spieletitel wie rundenbasierte Strategien Civilization und XCOM, Shooter Max Payne und BioShock, Detektiv LA Noire, Westernserie Red Dead Redemption, Weltraumraketensimulator Kerbal Space Program oder RPG Sci-Fi The Outer Worlds.
  • Der Take-Two-Stall enthält auch den 2K-Publisher. Dazu gehört das Studio Hangar 13, das letztes Jahr ein Remake des tschechischen Spiels Mafia erstellt hat. 2017 fusionierte das tschechische Studio 2K (ehemals Illusion Softworks) mit ihm und schuf die erste und zweite Episode von Mafia und anderen Titeln.
  • Der Nettogewinn von Take-Two für das letzte Geschäftsjahr, das im März 2021 endete, belief sich auf 3,37 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 9,2 % gegenüber dem Vorjahr. Der Nettogewinn stieg im vergangenen Jahr um 46 % auf 588,9 Millionen US-Dollar.
  • Ein kleines amerikanisches Spielestudio, das 2007 unter dem Namen War Drum . gegründet wurde Studios. In der Vergangenheit wurden hauptsächlich mobile Spiele entwickelt. Neben GTA: The Trilogy – Die Definitive Edition für neue Konsolen und PCs steht auch hinter GTA: San Andreas für PlayStation 3- und Xbox 360-Konsolen und Mobiltelefone.

Rockstar Games versucht, den Spielern nicht nur zu gefallen, indem es verspricht, die endgültige Ausgabe zu reparieren und zu verbessern, sondern auch, indem es die ursprünglichen alten Spiele in den Online-Shop zurückbringt. Und so schmerzhaft, dass alle Spieler, die die finale Edition gekauft haben, diese kostenlos erhalten.

Die Macher haben bereits die ersten Patches für die finale Edition veröffentlicht und die Liste der Fixes ist relativ umfangreich .

Spiele aus der Grand Theft Auto-Reihe gehören zu den meistverkauften der Spielegeschichte und werden selten zum Ziel ähnlicher Spielerkritik. Im Gegenteil, sie gehörten zu den Pionieren des Genres der sogenannten Urban Events. Der fünfte Teil der GTA-Reihe ist das zweitbestverkaufte Spiel der Geschichte.

Der Rockstar Games-Publisher genießt ebenfalls seit langem einen guten Ruf, der neben dem Original-GTA-Episoden, steckt auch hinter Titeln wie dem Western Red Dead Redemption und der Noir-Detektivgeschichte LA Noire.

Einige visuelle Fehler, auf die Spieler auf Twitter hingewiesen haben:

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21