Emmanuel Petit gibt den Chelsea-Legenden den Tipp, ein Traumteam zu bilden und die schwächelnden Blues zu retten

Spread the love

Emmanuel Petit gibt den Chelsea-Legenden den Tipp, ihr Traumteam zu bilden und die kriselnden Blues zu retten

Mauricio Pochettino kämpft darum, seinen Job als Chelsea-Trainer zu retten (Bild: Getty)

Emmanuel Petit hat einen Tipp gegeben Ein Manager-Traumteam aus Jose Mourinho und John Terry, das die Saison von Chelsea retten soll.

Mauricio Pochettino kämpft um die Rettung seines Arbeitsplatzes, nachdem er in Folge desaströse Niederlagen in Folge gegen Liverpool und die Wolves erlitten hat, bei denen sein teuer besetztes Team vier Gegentore kassierte Ziele bei jeder Gelegenheit.

Der Argentinier zeigte sich in seiner Pressekonferenz vor dem Wiederholungsspiel der vierten Runde des FA Cup heute Abend gegen Aston Villa kämpferisch, während der Vorstand von Chelsea derzeit keine Pläne für einen weiteren Führungswechsel zur Saisonmitte hat.

Die Spekulationen über Pochettinos Arbeitsplatzstabilität nehmen jedoch weiter zu, und da Mourinho nach seiner Entlassung durch die Roma im letzten Monat nun arbeitslos ist, beginnt die Aussicht auf eine dritte Amtszeit an der Spitze von Stamford Bridge für ihn attraktiver zu werden desillusionierte Fangemeinde.

Todd Boehly holte in der vergangenen Saison nach der Entlassung von Graham Potter den Liebling der Fans, Frank Lampard, zurück und Petit glaubt, dass die Aussicht, dass Mourinho kurzfristig mit dem höchstdekorierten Kapitän in der Geschichte Chelseas zusammenarbeitet, sinnvoll wäre.

Er sagte gegenüber Compare.bet: „Ich habe die Spekulationen gesehen, dass Mourinho mit John Terry als seinem Assistenten kommen könnte

„Wenn man darüber nachdenkt, könnte es etwas Interessantes sein.“ . Er würde dem Team Charakter und Persönlichkeit verleihen.

„Im Moment sind sie ein kaputtes Team und er könnte der Mann sein, der das Problem in Ordnung bringt.“ Ich denke tatsächlich, dass sie einen Manager brauchen, der eine klare Vorstellung davon hat, was mit den Spielern vor Ort gemacht werden muss.

„Sie müssen aufhören, Spieler zu kaufen und zu prüfen, wie sie das, was sie haben, weiterentwickeln können.“ schon da. Chelsea muss eine Identität entwickeln, denn im Moment haben sie keine.’

Pochettino lehnte unterdessen Vorschläge ab, dass Chelseas Spieler nicht gut genug seien, und behauptete, seine Worte nach der Niederlage am Sonntag gegen die Wolves seien aus dem Zusammenhang gerissen worden.

Emmanuel Petit gibt Chelsea-Legenden den Tipp, ein Dreamteam zu bilden und zu retten kämpfende Blues“ /></p>
<p> John Terry und Jose Mourinho könnten bei Chelsea ein Manager-Traumteam bilden (Bild: Getty) </p>
<p><img decoding=

John Terry und Jose Mouirnho gewannen gemeinsam drei Premier-League-Titel bei Chelsea (Bild: Getty)

Sagte ein sichtlich emotionaler Pochettino Damals verstand er die Wut der Fans nach der Niederlage in der zehnten Liga in den 23 Spielen seiner Amtszeit und deutete an, dass weder er noch die Mannschaft in dieser Saison gut genug waren.

Er hat nun versucht, seine Position klarzustellen und Berichte zu kritisieren, bei denen er das Gefühl hatte, dass seine Worte absichtlich nicht in dem Sinne verstanden wurden, in dem sie gemeint waren.

„Jetzt (wenn) ich Fernsehen und Medien schaue, einige Leute.“ „Ich nutze manche Situationen aus, um meine Worte aus dem Zusammenhang zu reißen“, sagte er. „Diese Frage kam von meiner Pressekonferenz nach dem Spiel: Sind die Spieler gut genug, um unter die ersten vier oder sechs zu kommen? Ich sagte: „Heute waren wir nicht gut genug und ich der Erste.“

Weitere Trends

Emmanuel Petit empfiehlt Chelsea-Legenden, ein Traumteam zu bilden und die schwächelnden Blues zu retten

Paul Merson sagt, Chelsea-Flop sei jetzt ein Anwärter auf den „Spieler der Saison“< /p>

Emmanuel Petit empfiehlt Chelsea-Legenden, ein Traumteam zu bilden und die schwächelnden Blues zu retten

Unai Emery bestätigt, dass der Star von Aston Villa die Duelle zwischen Chelsea und Man Utd verpassen wird

Emmanuel Petit gibt den Chelsea-Legenden den Tipp, ein Traumteam zu bilden und die kriselnden Blues zu retten

Einige Chelsea-Spieler bereuen die Unterzeichnung langfristiger Verträge

Emmanuel Petit empfiehlt Chelsea-Legenden, ein Traumteam zu bilden und die kriselnden Blues zu retten

Chelsea-Vorstand widersetzte sich Mauricio Pochettinos Wünschen im Januar-Transferfenster

Weitere Geschichten lesen

„Dann sagten sie: ‚Pochettino sagte, die Spieler seien nicht gut genug‘.“ Was? Meine Worte reißen es aus dem Zusammenhang. In diesem Spiel waren wir nicht gut genug. Ich möchte die Realität nicht verheimlichen.

„Seien Sie vorsichtig.“ Manche Leute nutzen es aus, wenn wir ein Spiel verlieren, um Dinge zu sagen, die mir nie in den Sinn kamen. Das hat mich ein wenig verärgert.

„Das Schwierigste ist, es meiner Frau zu erklären.“ „Warum hast du gesagt, dass die Spieler nicht gut genug sind?“ Das habe ich nie gesagt. Weißt du, was ich letztes Mal tun musste? Um ihr die Pressekonferenz zu zeigen. Das ist kein Witz. Es ist die Realität, in der wir leben.’

MEHR: „Hat keine Ahnung“ – Emmanuel Petit verprügelt Mauricio Pochettino und nennt den perfekten Ersatz für Chelsea

MEHR: Der Grund Chelsea könnte den Transfervertrag für Sporting-Star Viktor Gyokeres verpassen

MEHR: Paul Merson sagt, Chelsea-Flop Ross Barkley sei nach den Heldentaten von Luton ein Anwärter auf den „Spieler der Saison“

Chelsea-Neuigkeiten, Exklusivmeldungen und Analysen

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen von Google.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *