Bloomberg – Elon Musk senkte den Verkaufspreis seiner kalifornischen Villa um 15 %, nachdem die reichste Person der Welt beschlossen hatte, die Verbindung zum Staat abzubrechen.

Das 16.000 Quadratmeter große Haus des CEO von Tesla Inc. in der Bay Area wird jetzt für 31,99 Millionen US-Dollar angeboten, etwa 5,5 Millionen US-Dollar weniger als der alte Preis, so eine Immobilie Anzeige auf Zillow.

Musk, der laut dem Billionaires Index von Bloomberg ein Nettovermögen von mehr als 225 Milliarden US-Dollar hat, twitterte im Juni dass er beschlossen hatte, sein letztes Haus zu verkaufen, mehr als ein Jahr nachdem er angekündigt hatte, den größten Teil seines Besitzes zu veräußern, um die Kritik an seinem Vermögen zu umgehen.

Das Haus in Hillsborough, Kalifornien, verfügt über sieben Schlafzimmer und zehn Badezimmer auf einem 47 Hektar großen Grundstück. Es wurde ursprünglich 1916 erbaut und umfasst eine Bibliothek und ein Musikzimmer sowie eine komplett umgebaute Küche und einen Swimmingpool.

Musk, 50, hatte im Juni gesagt, dass das Haus für Veranstaltungen gemietet wurde und dass, wenn er es verkaufen würde, es weniger genutzt werden würde, es sei denn, eine große Familie kaufte es, was eines Tages passieren könnte.&#8221 ;

Musk angekündigtLetzte Woche, dass Tesla seinen Hauptsitz nach Austin, Texas, verlegen wird, unter Berufung darauf, wie hohe Immobilienpreise und lange Pendelzeiten in der San Francisco Bay Area das Wachstum des Unternehmens einschränken. Er erwähnte seine Auseinandersetzung mit örtlichen Gesundheitsbehörden nicht, die letztes Jahr seine Bemühungen zur Wiedereröffnung der Tesla-Fabrik in der Stadt Fremont vorübergehend blockierten.

Mehr sehen: Elon Musk sagt, Tesla wird seinen Hauptsitz nach Austin, Texas verlegen

Der Milliardär zog 2020 nach Texas, als sein Unternehmen SpaceX seine . entwickelte neues Starship-Fahrzeug. und Teslas neue Gigafactory wurde in Austin gebaut. Texas ist Teslas drittgrößter Markt in den Vereinigten Staaten, hinter Kalifornien und Florida , trotz des jahrelangen Widerstands von Autohändlern gegen sein Direktverkaufsmodell. Der Bundesstaat Texas erhebt keine Einkommensteuer, während Kalifornien von seinen wohlhabendsten Einwohnern die höchsten Einkommensteuern des Landes erhebt.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21