Elizabeth Line testet neue Methode zur Entfernung von „Gleisgeisterspuren“

Spread the love

Elizabeth Line testet neue Methode zur Entfernung von „Gleisspuren“

Die bizarren „Geister“-Muster haben die Passagiere verblüfft (Bild: SWNS)

Transport for London hofft, eine neue Methode auszuprobieren, um unheimliche „Geisterspuren“ an den Wänden von Elizabeth zu entfernen Line-U-Bahnstationen von früheren Pendlern.

Trotz gründlicher Reinigung lösen sich die „Geister“-Markierungen nicht – deshalb hat TFL Vinylabdeckungen mit dem Elizabeth Line-Stoffmuster an der Wand angebracht.

Nachdem Pendler dem Bürgermeister von London, Sadiq Khan, Bedenken geäußert hatten, antwortete er: „TFL sucht nach neuen Wegen, um die Wände hinter Sitzplätzen an einigen Stationen der Elizabeth-Linie zu reinigen und zu entfernen.“ Entfernen Sie eventuelle Spuren und schützen Sie die Wände in Zukunft.'

Es ist unklar, ob diese provisorischen Vinylhüllen in Zukunft funktionieren werden, aber sie werden Pendlern mit Sicherheit einen farbenfrohen Anblick bieten.

Im November waren auf Fotos in der Tottenham Court Road graue Umrisse von Menschen zu sehen hinterlassen von Reisenden, die auf Bänken sitzen.

Die Markierungen erscheinen auch in der Liverpool Street, wo die weißen Wände des Bahnhofs von Mänteln und Köpfen der Pendler befleckt zu sein scheinen.

 Elizabeth Line testet neue Methode zur Entfernung von „Gleisspuren“ /></p>
<p> Die neuen Vinyl-Wandaufkleber sollen helfen (Bild: IAN Visits UK) </p>
<p><img decoding= Aktuelle Nachrichten aus London

  • Vor DLR-Zügen zu sitzen und so zu tun, als würde man Auto fahren, wird noch viel mehr Spaß machen
  • Met Office verrät, wann es nach der „arktischen Explosion“ über Großbritannien den nächsten Schnee geben wird
  • Sehr verärgerter U-Bahn-Mitarbeiter mit kleinen Racheakten, die ihn ins Gefängnis bringen könnten

Um die neuesten Nachrichten aus der Hauptstadt zu erhalten, besuchen Sie Metro.co.uk Londoner Nachrichtenzentrum.

Die Elizabeth Line, benannt nach der verstorbenen Königin Elisabeth II., wurde am 24. Mai 2022 eröffnet – 13 Jahre nach Baubeginn der Strecke im Jahr 2009.

Die Strecke mit 41 Haltestellen hat heute 204 Millionen Passagiere Passagierfahrten pro Jahr, was die Regierung rund 18,9 Milliarden Pfund kostet.

Mehr: Trending

 Elizabeth Line testet neue Methode zur Entfernung von „Gleisspuren“ /></p>
<p class=Ergreifende, aus vier Wörtern bestehende Antwort einer Frau auf die Nachricht, dass Ehemann und Sohn auf dem Titan-U-Boot gestorben sind

Elizabeth Line testet neue Methode zum Entfernen von „Platform Ghost“. Markierungen

7-jähriger Junge stirbt an Herzstillstand, nachdem Hausärzte festgestellt hatten, dass er stark unterernährt war

Elizabeth Line testet neue Methode zur Entfernung von „Gleisspuren“

Frau inhaftiert, nachdem ihr XL-Schläger einen 12-jährigen Jungen misshandelt und ihn schwer verletzt hat

 Elizabeth Line testet neue Methode zur Entfernung von „Gleisspuren“ /></p>
<p class=Mann wegen Mordes verhaftet, nachdem schwerverletztes Kind im Krankenhaus gestorben ist

Und die neue Linie krönt einen neuen „verkehrsreichsten Bahnhof“. in Großbritannien“ – und stößt Waterloo vom Podest.

Die Elizabeth-Linie hat dazu geführt, dass Liverpool Street mit 80,4 Millionen Passagieren den Spitzenplatz einnimmt – 50 Millionen mehr als im letzten Jahr.

Das ist wahrscheinlich der gleiche Grund, warum Paddington, ein weiterer Knotenpunkt der Elizabeth-Linie, mit 59,2 Millionen Passagieren der zweitgrößte im Vereinigten Königreich war.

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Nachrichtenteam auf, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

MEHR: Ein Mann sagt, das Leben mit 700 Vogelspinnen sei gut für seine geistige Gesundheit.

MEHR: Ein luxuriöses Hausboot in London könnte für 600.000 Pfund Ihnen gehören.

MEHR: Der isländische Vulkan bricht aus und lässt Lava in das evakuierte Grindavik strömen

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *