Shanna schickte die Umfrage an einen Mann, mit dem sie auf Bumble übereinstimmte (Bild: Tiktok/@riesling4prez)

Eine Frau, die es satt hat, von Dating-Apps gegeistert zu werden, ist auf der Suche nach Antworten.

TikTok-Benutzerin Shanna aus Nashville, Tennessee, hat ein Exit-Interview erstellt, um herauszufinden, warum genau dies eine zukünftige Liebe ist Interessen ließen sie hängen.

Shanna erstellte den Fragebogen, nachdem ein Mann, mit dem sie bei Bumble gematcht hatte, plötzlich aufgehört hatte, mit ihr zu sprechen.

In einem Umfrage-Stil Form, stellte Shanna Fragen wie “Warum hast du Shanna gegeistert?” und “Was könnte Shanna tun, um nicht mehr geisterhaft zu werden?”

Sie teilte ihr Dating-Review-Formular auf TikTok und seit der Veröffentlichung wurde das Video über 3,5 Millionen Mal angesehen.

Shanna bat den Mann auch, ihre Persönlichkeit und ihr Aussehen zu bewerten und fügte offenere Fragen hinzu, wie zum Beispiel: “Wenn du Shanna eine Sache sagen könntest, bevor sie vergisst, wer du bist, was?” wäre es das?'

In einem Folgeclip erklärte Shanna die Hintergrundgeschichte von Mystery Man.

Frau, die es satt hat, geisterhaft zu werden, erstellt ein Austrittsinterview, um herauszufinden, was schief gelaufen ist

Einige der Umfragefragen (Bild: Tiktok/@riesling4prez)

'Ich stimme mit diesem Typen überein auf Bumble am Montag“, sagte sie. „Wir vibrierten so stark, dass wir am Montag, Dienstag ununterbrochen SMS schrieben.

‘Mittwochmorgen haben wir ein bisschen getextet, aber wir wollten uns am Donnerstag zum Kaffee treffen.’

Am Tag vor ihrem ersten Date begann er jedoch, sie zu ignorieren.

'Das letzte Gespräch, das wir führten, war über meinen Arbeitslaster, also war es nicht wie: “Oh, rote Flagge, ich werde aufhören, mit ihr zu reden”, sie hinzugefügt.

@riesling4prez

#datingtips #datingexpert #thisis30 #fyp #happyholidays #DoTheJuJu #nashvilledating #datingfail

♬ Ayy Ladies – Travis Porter

Shanna bemerkte auch, dass sie nicht vorhatte, Erkenntnisse aus der Umfrage zu gewinnen, sondern sie zu Comedy-Zwecken machte.

‘Das war nur, um die Tatsache hervorzuheben, dass Jungs kein Rückgrat oder Eier haben, um zu sagen: “Hey, du bist es nicht.” Es ist nicht so schwer. Glauben Sie mir, ich weiß, dass ich nicht jedermanns Sache bin“, sagte sie den Zuschauern.

In einem letzten Folgevideo enthüllte Shanna, dass der Ghoster die Umfrage ausgefüllt hatte und teilte seine Antworten mit.

Frau, die es satt hat, geisterhaft zu werden, erstellt ein Austrittsinterview, um herauszufinden, was schief gelaufen ist

Würden Sie diese Antwort akzeptieren? (Bild: Tiktok/@riesling4prez)

Auf die Frage, warum er sie geisterte, schrieb der Mann: “Ich habe Gefühle zu schnell gefangen und weiß nicht, was Gefühle sind.”

Was sie in Zukunft tun könnte, um zu verhindern, dass so etwas noch einmal passiert, sagte er zu ihr: ‚Verabrede dich mit Frauen, weil Männer dumm sind.‘

‘Bleib eine Bada**b*tch. Tut mir leid, dass ich ein Arschloch war.’

Er gab ihrer Persönlichkeit auch die höchstmögliche Bewertung und sagte, sie sei “rauchend heiß”.

Die Ghosting-Umfrage löste in den Kommentaren eine hitzige Debatte aus. Einige sagten Shanna, es sei nicht ihr Problem.

‘Gespenstert zu werden hat nichts mit dir zu tun. Es geht um die Unfähigkeit der anderen Person, ihre Gefühle/Bedürfnisse/Erfahrungen zu kommunizieren“, schrieb ein Zuschauer.

‘Das würde ich nie! Das schreit für mich nach geringem Selbstwertgefühl, denn warum sollte dich die Meinung von jemandem interessieren, der dich abschneidet?’ fragte eine Sekunde.

Am meisten gefiel jedoch die Idee mit der Aussage, dass Fragebögen nach dem Spiel ein fester Bestandteil von Dating-Apps sein sollten.

'Warte, das ist zu 100% meine Energie, ich brauche einen Link!' verkündete ein Follower.

Während ein anderer sagte: “Glaube ehrlich, das ist eine großartige Idee… vielleicht ist das mein Abschluss in PR. Feedback ist der Schlüssel!'

Hast du eine Geschichte zu teilen?

Kontaktiere uns per E-Mail MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk.

Rush Hour Crush – Liebe (na ja, Lust) ist überall um uns herum

Besuchen Sie Metros Rush Hour Crush jeden Wochentag um 16:30 Uhr online.

Erzählen Sie uns von Ihrem Rush Hour Crush, indem Sie sie hier einreichen, und Sie können Ihre Nachricht auf der Website veröffentlicht sehen.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21