• 13. Oktober 2021 13:43

  • 2880
  • 0
  • Behörden in Indien haben einen Mann für schuldig befunden, seine eigene Frau durch einen Kobrabiss getötet zu haben. Suraj Kumar wurde letztes Jahr festgenommen, nachdem seine Frau Utra an Schlangengift gestorben war.

    Die Untersuchung ergab, dass Suraj eine Kobra im Bett seiner Frau freiließ, während sie nachts schlief. BBC berichtet, DarikNews berichtet.

    Die 25-jährige Frau wurde am Morgen von ihrer Familie tot aufgefunden. Sie vermuteten einen Ehemann, der sie wegen einer Mitgift belästigte. Nur eine Woche zuvor war Morning von einer anderen Schlange gebissen worden, konnte sich jedoch erholen.

    Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Ehemann hinter den beiden Schlangenangriffen steckte. Ein anderer Mann, der ihm half, die Reptilien zu besorgen, wurde festgenommen. Später wurde er Zeuge des Falls und half den Ermittlern, das Mordrätsel zu lösen.

    Die Staatsanwaltschaft forderte das Todesurteil für Suraj Kumar. Stattdessen verhängte der Prozessrichter eine doppelte lebenslange Haftstrafe für den anerkannten Mörder, der den Angehörigen des Opfers etwa 6.500 US-Dollar zahlen muss.

    2880 0

    DITER SHELENBERG

    By DITER SHELENBERG

    Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21