„Ein einfacher Mord“ zur Premiere auf SonyLIV Am 20. November

Arjun Kapoor

Schauspieler Mohammed Zeeshan Ayyub und Sushant Singh-Star „A Simple Murder“ werden am 20. November auf SonyLIV debütieren, teilte der Streamer am Donnerstag mit. Unter der Regie von Sachin Pathak und geschrieben von Prateek Payodhi ist „A Simple Murder“ eine dunkle Comedy-Serie, in der Gier eine Reihe von durcheinandergebrachten Charakteren ersetzt und sie in eine Kette von Ereignissen verwickelt, für die es keinen Anlass gibt.

  • PTI
  • Letzte Aktualisierung: 19. November 2020, 14:00 IST
  • FOLGEN SIE UNS AUF: FacebookTwitterInstagramTelegram Google News

Mumbai: Der Schauspieler Mohammed Zeeshan Ayyub und der Sushant Singh-Star „A Simple Murder“ werden am 20. November auf SonyLIV debütieren, teilte der Streamer am Donnerstag mit. Unter der Regie von Sachin Pathak und geschrieben von Prateek Payodhi ist „A Simple Murder“ eine dunkle Comedy-Serie, in der Gier eine Reihe von durcheinandergebrachten Charakteren ersetzt und sie in eine Kette von Ereignissen verwickelt, für die es keinen Anlass gibt.

Saugata Mukherjee, Leiterin – Original Content bei SonyLIV, sagte, dunkle Komödien hätten viel Potenzial, seien aber für das OTT-Publikum weitgehend unterversorgt. „'Ein einfacher Mord' ist unser zweites Angebot in diesem Bereich und bekräftigt unseren Glauben, unseren Zuschauern differenzierte Inhalte zu liefern. Wir hoffen, dass diese Serie mit einer erstaunlichen Besetzung und einer spannenden Erzählung auch beim Publikum eine positive Resonanz findet “, sagte Mukherjee in einer Erklärung.

In der Serie sind unter anderem Amit Sial, Priya Anand, Yashpal Sharma, Gopal Datt und Ayaz Khan zu sehen. Pathak sagte, dass die Serie in einem Raum wohnt, der im Web wenig erforscht wurde. Er fügte hinzu, dass es die Geschichte und Vielfalt der Charaktere war, die ihn dazu zogen.

MEHR AUS DEM WEB  Im Alter von 92 Jahren starb der Schauspieler Jerry stiller

„Ich bin meiner Besetzung dankbar – eine gute Mischung aus Alter und Erfahrung, um so erstaunliche Leistungen zu erbringen und das Filmen so einfach aussehen zu lassen. Das Schießen inmitten von Lockdown war eine weitere faszinierende Erfahrung, und ich hoffe, dass die Bemühungen auf dem Bildschirm lebendig werden “, sagte der Regisseur. Ayyub, bekannt für Filme wie „Raees“, „Artikel 15“ und „Chhalaang“, sagte, die Serie habe ihm die Möglichkeit gegeben, einen Charakter zu spielen, der wenig Selbstvertrauen hat und nach Würde und Respekt strebt.

„Dieser Charakter gab mir die Chance, jemand Neues zu sein, anders als die Charaktere, die ich zuvor gespielt habe, und ich hatte viel Spaß, ihn zu spielen. Wir sind sehr gespannt, wie sich dies entwickelt, und hoffen auf das Beste “, fügte Ayyub hinzu. Die Serie wurde von JAR Pictures produziert.

Share Button
Previous Article
Next Article